angle-left Zwölf «Eyes & Ears Awards» und ein Spezialpreis für SRF

Zwölf «Eyes & Ears Awards» und ein Spezialpreis für SRF

Die europäische Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien, Eyes & Ears of Europe, hat den Bereich Gestaltung und Marketing von SRF anlässlich der 15. Internationalen Preisverleihung in München mit insgesamt 13 Awards bedacht: mit vier Preisen, acht Auszeichnungen und einem Spezialpreis. In diesem Jahr nahmen insgesamt 360 Produktionen aus zehn Ländern am Wettbewerb des Branchenverbandes teil.

2265785.jpg
Preise wurden für folgende Arbeiten verliehen:
  • Die Winteridents von SRF 1 für «Bestes Werbetrenner- beziehungsweise Senderkennungspaket»
  • Der Olympia Opener 2012 für «Bester Programm-Vorspann nicht-fiktional»
  • srf.ch und der SRF-Player als «Beste Corporate Website»
  • Der Highlight-Trailer zu «Die besten Filme» als «Bester Programm-Spot fiktional»

 

Auszeichnungen erhielten:
  • «Myriam und die Meisterbäcker» als «Bester Programm-Vorspann nicht-fiktional»
  • «Der Bestatter» für «Bester Programm-Vorspann fiktional»
  • Olympia 2012 in der Kategorie «Beste(s) Studiogestaltung/Set-Design/Szenenbild»
  • «DOK: Schweizer Armee» für «Bestes Informations- oder Nachrichtendesign»
  • «Comedy aus dem Labor» als «Bestes sendungsbezogenes Designpaket» und für die «Beste typografische Gestaltung»
  • Das SRF Kultur Paket für «Bestes Corporate Audio Design»
  • «The Voice of Switzerland» für die «Beste crossmediale Programm-Kampagne»

 

Spezialpreis Creation 2013 für «The Voice of Switzerland – Let’s get it started» Der Trailer für die Live-Sendungen von «The Voice of Switzerland» erhielt den «Eyes & Ears Spezialpreis Creation 2013». Mit Spezialpreisen werden besonders herausragende Gesamtleistungen gewürdigt. In dem Spot singen die «The Voice»-Finalisten den Black Eyed Peas-Song «Let’s Get It Started», jeder auf seine ganz persönliche Art und Weise. In der Begründung für die Preisvergabe schreibt die Jury: «Der Funke, den Beginn der Live-Shows kaum erwarten zu können, springt glaubhaft auf den Zuschauer über. Dabei besticht der Spot durch seine stylische Optik. Der Trailer ist mehr Musikvideo als On-Air-Promotion-Spot – er ist eine grossartig kreierte Show! Let’s get it started at SRF»  
Zurück

Detailinformation

Weiterführende Informationen
srf.ch

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren