angle-left SRF@SwissSkills 2018: Reden Sie mit auf Radio SRF 1

SRF@SwissSkills 2018: Reden Sie mit auf Radio SRF 1

Radio SRF 1 berichtet täglich über die SwissSkills 2018 – die grösste Berufsshow der Welt. Im Livechat «Kummerkasten Lehre» beantwortet eine Psychologin Fragen und gibt Rat. Und in der Livediskussion «Forum – Matura für alle?» diskutieren Gäste und Hörerinnen und Hörer das Für und Wider zur Matura.

5819377.jpg
Mittwoch, 12. September 2018, von 11.15 bis 12.30 Uhr, srf1.ch

Livechat: «Kummerkasten Lehre»

Eine Lehre geht nicht immer glatt über die Bühne: Knatsch mit dem Lehrmeister oder Probleme in der Berufsschule können auftauchen. Monika Bitter, Psychologin FH und diplomierte Berufs- und Laufbahnberaterin FH, beatwortet im Livechat Fragen zum Thema «Kummerkasten Lehre». Fragen können bereits ab Dienstag, 15.00 Uhr, auf srf1.ch eingereicht werden.

 

Donnerstag, 13. September 2018, 20.00 bis 21.00 Uhr, Radio SRF 1 Ab Dienstag, 11. September 2018, 17.00 Uhr, bereits auf srf1.ch

Livediskussion «Forum – Matura für alle?»

Wer für die Zukunft gerüstet sein will, braucht eine Matura. Nur wer eine breite Allgemeinbildung hat, bleibt anschlussfähig, so die eine Seite. Die andere Seite hält den Vorschlag für absurd. Dieses Vorhaben sei eine Abwertung der Matura und benachteilige junge Leute, die hauptsächlich praktisch begabt sind. Klar ist: Die Anforderungen an zukünftige Berufsleute werden anspruchsvoller oder ändern sich fundamental. Völlig umstritten ist, wie wir uns und die nächste Generation für den Arbeitsmarkt 2030 fit machen. Im «Forum» auf Radio SRF 1 diskutieren Gäste mit Hörerinnen und Hörern.

 

Ab Montag, 10. September 2018, täglich auf Radio SRF 1, ab Donnerstag, 6. September 2018, auf srf1.ch

Radio SRF 1: «Gelernt ist gelernt»

Das ganze Leben im gleichen Beruf oder sogar Betrieb zu arbeiten, ist ein Auslaufmodell. Umstrukturierungen zwingen uns zum Umdenken. Berufliche Laufbahnen passen sich gesellschaftlichen Veränderungen an. Gewisse Berufe verschwinden oder verändern sich von Grund auf. Was man gelernt hat, kann sehr schnell veralten. Brüche in der Berufsbiografie sind heute Alltag, ob aufgezwungen oder selbst gewählt. So wurde aus dem Pöstler Emil Steinberger ein Kabarettist, aus der Sportartikelverkäuferin Evelyne Binsack eine Extremsportlerin. Radio SRF 1 nimmt das Publikum mit auf die Achterbahn Berufsleben. Mit dabei sind Hoffnungen und Ängste in der Lehre, Herausforderungen und Kehrtwenden unterwegs und oft auch der zufriedene Blick zurück.

 

Die SwissSkills 2018

Nach 2014 finden zwischen dem 12. und 16. September 2018 zum zweiten Mal die zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften, die SwissSkills, statt. Das Spezielle an diesem Grossevent: 75 Meisterschaften und weitere 60 Berufsdemonstrationen der verschiedensten Schweizer Lehrberufe finden zentral zur gleichen Zeit am gleichen Ort statt. Dafür wird auf dem Gelände der Bernexpo eine riesengrosse temporäre Fabrik für 135 Berufe und 900 Teilnehmende aufgebaut. Die meisten der an den SwissSkills 2018 beteiligten Berufsverbände führen regelmässig SwissSkills-Meisterschaften durch. Allerdings wurden diese bis anhin – mit Ausnahme des Jahres 2014 – dezentral veranstaltet.

 

Ob im Radio, im TV oder Online: SRF berichtet die ganze Woche über die faszinierende Welt der Berufe und der jungen Berufsleute. Dabei zeigt SRF die Wettkämpfe hautnah und thematisiert das erfolgreiche Modell der Schweizer Berufsbildung und des dualen Bildungssystems.
Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab Montag, 10. September 2018, täglich auf Radio SRF 1, ab Donnerstag, 6. September 2018, auf srf1.ch

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/swissskills

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren