angle-left SRF eröffnet neue Hörspielbibliothek
Kultur

SRF eröffnet neue Hörspielbibliothek

Die Hörspielredaktion von SRF macht ab sofort über 250 Hörspiele online zugänglich. Skurrile Hörspielserien, literarische Klassiker, coole Kindergeschichten, spannende Krimis und berührende Mundartstücke: Zu finden sind die Hörspiele in einer übersichtlichen Online-Bibliothek unter srf.ch/audio.

Pilgrim Hörspiel, 2013

In der neuen Hörspielbibliothek ist für jede und jeden etwas dabei. Zehn verschiedene Hörspielsammlungen laden zum Stöbern ein: Serien, Krimis, Klassiker, Literatur, Stories, Romantik, Experimente, Mundart, Kinder, Kurzfutter. Die einzelnen Kategorien sind so miteinander verknüpft, dass eine Liebhaberin von Mundarthörspielen automatisch auch zu den Mundartkrimis auf der Krimiseite findet und ein Freund von klassischer Literatur auch auf neue Schweizer Literatur stösst. Jede Kategorie enthält zudem Empfehlungen der Redaktion und wird laufend erweitert.

Die Öffnung des Hörspielarchivs folgt dem Leitgedanken des Service public und will ein breites Publikum dazu einladen, überraschende Entdeckungen zu machen. Am einfachsten ist der Einstieg in die neue Hörspielwelt über srf.ch/audio. Es handelt sich dabei um ein Streaming-Angebot, bei dem aus rechtlichen Gründen ein Download nicht bei allen Hörspielen möglich ist.

Durch die Absage aller Kulturveranstaltung und Schliessung der Kulturinstitutionen ist die aktuelle Situation ausgesprochen schwierig. SRF Hörspiel will die Schweizer Kulturschaffenden in der Coronakrise unterstützen und hat darum für die regulären Hörspieltermine auf Radio SRF 1 und Radio SRF 2 Kultur für die nächsten Monate fast ausschliesslich Hörspiele Schweizer Autorinnen und Autoren programmiert.

Zurück

Detailinformation

Datum
Ab Dienstag, 31. März 2020

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/audio

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren