angle-left Radio SRF 3: 30. Geburtstag mit grosser Party und vielen Spezialsendungen

Radio SRF 3: 30. Geburtstag mit grosser Party und vielen Spezialsendungen

«30 Jahre Radio SRF 3 – Es gibt nur eine grosse Liebe»: Unter diesem Slogan blickt Radio SRF 3 auf sein 30jähriges Bestehen zurück und beschenkt die Hörerinnen und Hörer mit 30 exklusiven Geschenken, täglich eines ab Dienstag, 1. Oktober 2013. Die grosse Geburtstagsparty steigt am Freitag, 1. November 2013, mit Hörerinnen und Hörern, geladenen Gästen und Radio SRF 3-Mitarbeitenden im Komplex 457 in Zürich.

2187376.jpg
Wer seinen Geburtstag feiert, wird in der Regel reich beschenkt. Radio SRF 3 dreht den Spiess um und verteilt selber Geschenke. Passend zum 30. Geburtstag sind es deren 30. Diese verschenkt Radio SRF 3 im Oktober seinen Hörerinnen und Hörern, jeden Tag eines – eines, das es nirgends zu kaufen gibt. So schenkt Radio SRF 3 seinem Publikum ein spezielles Hör- und Mitmacherlebnis und spielt mit ihm einen ganzen Tag lang das Kultspiel «ABC SRF 3». Ein weiteres Geschenk: Radio SRF 3 sendet einen Tag lang konsequent Musik und Radio-Highlights aus den 1980er-Jahren. So klingt Radio SRF 3 im Oktober hörbar anders.

 

Besonders exklusiv sind Geschenke, bei denen das Publikum selber Radio machen darf: Für Schweizer Bands gibt es eine ganze Stunde Sendezeit zu gewinnen, oder ein Hörer darf zusammen mit Radio SRF 3-Moderator Nik Hartmann eine Sendung moderieren.

 

Daneben verschenkt Radio SRF 3 Tickets für die Geburtstagsparty am Freitag, 1. November 2013, im Komplex 457 in Zürich. Mit dieser Party und den 30 Geschenken im Vorfeld will Radio SRF 3 seinen treuen Hörerinnen und Hörern etwas zurückgeben und danke sagen. Der Geburtstags-Slogan heisst nicht umsonst «30 Jahre Radio SRF 3 – Es gibt nur eine grosse Liebe»: Der grossen Liebe bleibt man treu – und sie ist gegenseitig.

 

Auch SRF Fernsehen gratuliert Radio SRF 3 zum Geburtstag: Die Vorabendsendung «Weniger ist mehr» widmet ihm ein Radio SRF 3-Special, in dem sechs Radio-Moderatorinnen und Moderatoren mitspielen. Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

 

Am 1. November 1983 ging Radio SRF 3, damals noch DRS 3, auf Sendung. Höhepunkt am ersten Sendetag war die Live-Übertragung eines Konzerts von Polo Hofer. Inzwischen ist Radio SRF 3 mit über 1,3 Millionen Hörerinnen und Hörern und 80‘000 Facebook-Fans nicht nur der führende Pop- Rock-Sender, sondern auch ein profiliertes Wirtschafts- und das stärkste New-Media-Radio der Schweiz.

 

Meilensteine in der Geschichte von Radio SRF 3 (PDF)
Zurück

Detailinformation

Weiterführende Informationen
srf.ch/radio-srf-3

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren