angle-left Bis zu 873’000 Personen sahen Schweizer 1:1 gegen Wales auf SRF zwei
Sport

Bis zu 873’000 Personen sahen Schweizer 1:1 gegen Wales auf SRF zwei

Die Schweiz ist mit einem 1:1 gegen Wales in die UEFA EURO 2020 gestartet. Auf SRF zwei waren bis zu 873’000 Personen aus der Deutschschweiz zugeschaltet. Im Durchschnitt verfolgten 711’000 Personen das Schweizer EURO-Startremis auf SRF zwei, was einem Marktanteil von 77,6 Prozent entspricht (Zielgruppe 3+, Deutschschweiz, Overnight).

Fussball – UEFA EURO 2020KeyvisualCopyright: SRF

In der Spitze verfolgten 873’000 Personen aus der Deutschschweiz das EURO-Startspiel der Schweizer Nationalmannschaft live auf SRF zwei. Im Durchschnitt über die gesamten 95 Spielminuten waren am Samstagnachmittag ab 15.00 Uhr 711’000 Zuschauerinnen und Zuschauer auf SRF zwei zugeschaltet, was einem Marktanteil von 77,6 Prozent entspricht (Zielgruppe 3+, Deutschschweiz, Overnight). Auf den SRF-Onlineplattformen erzielte das Schweizer 1:1-Remis gegen Wales insgesamt 364’000 Livestream-Starts.

Zum Vergleich: Den Schweizer 1:0-Auftakterfolg bei der UEFA EURO 2016 gegen Albanien – auf dem gleichen Sendeplatz am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr auf SRF zwei – verfolgten durchschnittlich 882'000 Personen aus der Deutschschweiz, was einem Marktanteil von 72,2 Prozent entspricht (Zielgruppe 3+, Deutschschweiz, Overnight).
 

Zurück

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren