angle-left Prix Swissperform 2020: Drei Auszeichnungen für Darstellungen in SRF-Produktionen
Unternehmen

Prix Swissperform 2020: Drei Auszeichnungen für Darstellungen in SRF-Produktionen

Im Rahmen der Solothurner Filmtage vergibt Swissperform, die Gesellschaft für Leistungsschutzrechte, den diesjährigen Prix Swissperform – Schauspielpreis 2020. Drei der vier Auszeichnungen gehen an Darstellerinnen und Darsteller aus SRF-Produktionen: Lorena Handschin wurde für ihre Hauptrolle in «Nr. 47», Stefan Kurt für seine Nebenrolle im SRF Schweizer Film «Aus dem Schatten» sowie Manuela Biedermann für ihre Nebenrolle in «Wilder» geehrt.

Nr. 47 Staffel 4 2019 Lorena Handschin als Sophie

Lorena Handschin erhält die Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin für ihre Interpretation der Sophie in der vierten Staffel von «Nr. 47». Die 24-jährige Schauspielerin gehört seit 2018 zum Ensemble der Webserie über die Alltagsprobleme von jungen Erwachsenen. Die vierte und finale Staffel wird am Freitag, 21. Februar 2020, Online und im TV auf SRF zwei ausgestrahlt. Stefan Kurt überzeugte die Jury als charismatischer, jedoch manipulativer Professor Sennhauser im SRF Schweizer Film «Aus dem Schatten – Eine Zeit der Hoffnung». Er wird für seine Darstellung mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet. Beste weibliche Nebendarstellerin ist Manuela Biedermann als Dorfpolizistin in der Fernsehserie «Wilder», die aktuell dienstags um 20.05 Uhr auf SRF 1 läuft. Roland Vouilloz wird als Bester männlicher Darsteller in der RTS-Serie «Helvetica» ausgezeichnet, die SRF im Herbst 2020 ausstrahlen wird.

Die Preisverleihung des Prix Swissperform – Schauspielpreis 2020 findet am Sonntag, 26. Januar 2020, anlässlich der Solothurner Filmtage in der Reithalle Solothurn statt. Der Prix Swissperform – Schauspielpreis (ehemals Fernsehfilmpreis) ehrt Schauspielerinnen und Schauspieler in Schweizer Fernsehproduktionen. Die Auszeichnung wird von einer Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Swissperform und den Solothurner Filmtagen vergeben. Diese setzte sich 2020 aus der Schauspielerin Charlotte Heinimann, der Produzentin Valerie Fischer und der Direktorin der Solothurner Filmtage Anita Hugi zusammen.

Zurück

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren