angle-left Neuer Live-Podcast: «Zwei am Morge» baut Angebot aus
Unterhaltung

Neuer Live-Podcast: «Zwei am Morge» baut Angebot aus

Auf YouTube, Instagram, TikTok und im TV folgt ein neuer Kanal: Im neuen «Zwei am Morge»-Podcast erzählen Ramin Yousofzai, Julian Graf und Robin Pickis jeweils dienstags aus ihrem Leben – live, sodass sich das Publikum während der Produktion in die Sendung einbringen kann.

Zwei am Morge Keyvisual 2019

Vor zwei Jahren lancierte SRF mit «Zwei am Morge» die erste YouTube-Morgenshow der Schweiz. Mittlerweile steigerte das Format nicht nur seine Onlinepräsenz, sondern die drei Jungs Ramin Yousofzai, Julian Graf und Robin Pickis sind bei SRF zwei mittlerweile auch im klassischen TV zu sehen. Und nun folgt der erste Live-Podcast der Schweiz.

Die rund einstündigen Folgen werden live auf dem YouTube-Kanal von «Zwei am Morge» übertragen und beschäftigen sich mit der Lebenswelt junger Menschen in der Schweiz. Das Publikum kann bei der Produktion selbst aktiv teilnehmen und den Verlauf des Podcasts beeinflussen.

«Die vergangenen Monate haben unsere Crew noch stärker zusammengeschweisst. ‘Zwei am Morge’ hat innert kürzester Zeit diverse neue Formate aus dem Boden gestampft. Diese möchten wir nun in einer weiterentwickelten Form etablieren», sagt Matthias Püntener, Senior Producer und stellvertretender Bereichsleiter Jugend.

Der Podcast «Zwei am Morge» ist ab dem 27. Mai 2020 jeweils dienstags ab 20.30 Uhr auf youtube.com/zweiammorge und ab Mitternacht auf srf.ch/audio und diversen anderen Podcast- und Streaming-Portalen downloadbar. Donnerstags ist der Podcast zudem jeweils um 11.00 Uhr auf SRF Virus zu hören.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstags, ab 27. Mai 2020, als Podcast auf YouTube und im Radio bei SRF Virus

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/zweiammorge

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren