angle-left Natascha Schwyn wird neue Westschweiz-Korrespondentin
Information

Natascha Schwyn wird neue Westschweiz-Korrespondentin

SRF-Korrespondentin Natascha Schwyn wechselt per Anfang Juni 2021 von Aarau nach Genf und wird neu als Westschweiz-Korrespondentin berichten. Sie folgt auf Stephan Weber, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Natascha Schwyn TV-Korrespondentin Wetschweiz ab Juni 2021

Natascha Schwyn arbeitet seit 2011 für Schweizer Radio und Fernsehen SRF. Ihre ersten Jahre verbrachte sie als Redaktorin bei der «Tagesschau», wo sie auch für Spezialprojekte wie den «Jahresrückblick» zuständig war. Seit 2014 ist sie TV-Inlandkorrespondentin für die Region Aargau/Solothurn und bildet das aktuelle Geschehen der beiden Kantone ab. Natascha Schwyns Medienkarriere begann aber bereits viel früher: Ab 2004 war sie Videojournalistin und Tageschefin der Newsredaktion beim zweisprachigen Regionalfernsehen TeleBielingue, später bei TeleBärn.

Im Juni 2021 übernimmt Natascha Schwyn nun die Stelle der TV-Korrespondentin in der Westschweiz. Dort löst sie Stephan Weber ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Zu ihrer neuen Aufgabe meint Natascha Schwyn: «Mit dieser anspruchsvollen Stelle kehre ich zurück zu meinen sprachlichen Wurzeln. Darauf freue ich mich sehr, ebenso auf das Leben in einer Grossstadt und den Lac Léman. Die Genfersee-Region ist bekannt für ihre schönen Ufer und Weinberge. Genf ist aber auch ein wichtiger politischer und wirtschaftlicher Standort und gilt als Verbindungsregion ins Ausland. Künftig aus dem Bassin Lémanique für die verschiedenen SRF Kanäle zu berichten, empfinde ich als Privileg.»

Mario Grossniklaus, Leiter TV-Inlandkorrespondentinnen und -korrespondenten: «Natascha Schwyn bewegt sich problemlos zwischen den Kulturen: Sie ist zweisprachig aufgewachsen und verbrachte einen guten Teil ihres Studiums in Lausanne. Mit ihren fast sieben Jahren Korrespondentinnen-Erfahrung nimmt sie gleichzeitig viel Video-Know-how mit nach Genf. Ich freue mich bereits jetzt, dass uns Natascha spannende Geschichten aus der Romandie auf TV, Tablet und Smartphone bringen wird.»

Zurück

Detailinformation

Datum
Per Juni 2021

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren