angle-left Medieneinladung für die erste Qualifikationsshow von «Darf ich bitten?»
Unterhaltung

Medieneinladung für die erste Qualifikationsshow von «Darf ich bitten?»

Karina Berger, Jason Brügger, Conny Kissling, Charles Nguela und Edward Piccin kämpfen in der ersten Qualifikationsshow um den Einzug ins Halbfinale. Sandra Studer moderiert die Sendung. Interessierte Medien sind eingeladen, sich für die Liveshow zu akkreditieren (beschränkte Platzzahl).

Darf ich bitten? 2020 Gruppenbild der Tänzer aus der ersten Sendung:v.l. Edward Piccin, Karina Berger, Conny Kissling, Moderatorin Sandra Studer, Jason Brügger und Charles NguelaCopyright: SRF/Oscar Alessio

In «Darf ich bitten? – Stars tanzen durch die Zeit» begeben sich im März 2020 im Studio 1 in Zürich wieder zehn Schweizer Persönlichkeiten aufs Parkett. Der Tanzwettbewerb schickt sie auf eine Reise querbeet durch verschiedene Tanzstile. In der ersten Qualifikationsshow messen sich die ersten fünf von zehn Prominenten: Karina Berger, Jason Brügger, Conny Kissling, Charles Nguela und Edward Piccin. Sie alle möchten den Einzug ins Halbfinale vom Samstag, 21. März 2020, schaffen.

Die zweiten fünf von zehn Prominenten präsentieren bei «Darf ich bitten?» das Ergebnis ihres Trainings in der zweiten Qualifikationsshow vom Samstag, 14. März 2020: Florian Ast, Gianna Hablützel-Bürki, Sara Leutenegger, Jesse und Bigna Silberschmidt.

In den zwei Qualifikationssendungen treten diese fünf Prominenten in jeweils zwei Runden an. In der ersten Runde tanzen sie einen Paartanz mit ihrem Coach. Dieser ist ein Tanzprofi, der ihnen bei allen Auftritten zur Seite steht. In der zweiten Runde ist jeder Prominente mit einer Freundin, einem Freund oder einem Familienmitglied auf dem Parkett zu sehen.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer sowie die Jury mit den drei Tanzprofis Markus Buehlmann, Daria Reimann und Fabio Quattrocchi entscheiden, wer auf dem Parkett die beste Figur macht. Nach zwei Qualifikationsrunden schaffen es sechs Prominente in die Halbfinalsendung. Dort haben wiederum Vier die Chance aufs grosse Finale. Sandra Studer moderiert den vierteiligen Live-Event ab Samstag, 7. März 2020, auf SRF 1.

Medieneinladung
SRF lädt Medienschaffende ein, sich für die erste Livesendung «Darf ich bitten?» zu akkreditieren.

Datum
Samstag, 7. März 2020 – live auf SRF 1

Zeit

  • 18.30 Uhr: Türöffnung
  • 19.15 Uhr: Letzter Einlass
  • 19.45 Uhr: Warm-up
  • 20.10 Uhr: Beginn der Livesendung
  • 22.45 Uhr: Ende

Ort
Publikumseingang SRF (links), Fernsehstrasse 1–4, 8052 Zürich
ÖV Haltestelle: Fernsehstudio
Für Autofahrer: Im Parkhaus von SRF stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Aus Platzgründen ist nur eine beschränkte Anzahl Journalistinnen und Journalisten zugelassen.

Videoaufnahmen sind während der gesamten Sendung nicht möglich. Medienschaffende erhalten nur mit einer gültigen Akkreditierung Zutritt zum Studio 1.

Nach der Show ist es allen akkreditierten Medien gestattet, auf der Bühne mit den Protagonistinnen und Protagonisten Interviews zu führen und zu fotografieren.

Anmeldeschluss ist der Montag, 2. März 2020.

Informationen zu den Tänzerinnen und Tänzern und dem Qualifikationsmodus finden Sie hier

Ausstrahlung: Samstags, ab 7. März 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Datum
Samstags, ab 7. März 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/darfichbitten

Bilder

Informationen

Zurück

Anmeldung

Firma

Das könnte Sie auch interessieren