angle-left Mario Torriani kehrt zu Radio SRF 3 zurück
Unterhaltung

Mario Torriani kehrt zu Radio SRF 3 zurück

Knapp drei Jahre nach seinem Wechsel zu «Schweiz aktuell» steht Mario Torriani ab Mai 2021 auch wieder für Radio SRF 3 im Einsatz. Im Wechsel mit Rika Brune und Anic Lautenschlager moderiert er die SRF 3-Vorabendsendung zwischen 15.00 und 19.00 Uhr.

Mario Torriani Moderator 2021

Ab Mai 2021 steht Mario Torriani für die Vorabendsendung auf Radio SRF 3 wieder hinter dem Radio-Mikrofon. Zusätzlich wird der 45-jährige Berner im Rahmen seines 50-Prozent-Pensums bei SRF 3 auch das Audiolayout betreuen, sprich für Jingles, Trailer und Signete des Senders verantwortlich sein. Daneben wird er weiterhin die TV-Sendung «Schweiz aktuell» auf SRF 1 moderieren. 

Mario Torriani: «Das ist mehr als eine Rückkehr. SRF 3 wird publizistisch frische Akzente nahe an der Aktualität setzen. Das ist exakt das, wofür ich als Moderator und Journalist auch in der Sendung «Schweiz aktuell» stehe. Es motiviert mich enorm, auch beim Radio mit diesem Schwerpunkt zu arbeiten.» 

Alexander Blunschi, Co-Programmleiter SRF 3: «Wir freuen uns sehr, dass mit Mario Torriani einer der bekanntesten und versiertesten Radiomoderatoren des Landes zu SRF 3 zurückkehrt. Mario verkörpert als Moderator genau das, wofür SRF 3 steht. Publizistische Relevanz, informative Unterhaltung und Alltagsbegleitung auf Augenhöhe mit dem Publikum.» 

Neben Mario Torriani werden weiterhin auch Rika Brune und Anic Lautenschlager die Vorabendsendung auf Radio SRF 3 moderieren. 

Zurück

Detailinformation

Datum
Per Mai 2021

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren