angle-left SRF zeigt ESC-Finale 2021 mit Gjon’s Tears live
Unterhaltung

SRF zeigt ESC-Finale 2021 mit Gjon’s Tears live

Das «ESC»-Finale findet am Samstag, 22. Mai 2021, statt. Die Schweiz ist mittendrin: Gjon’s Tears tritt im niederländischen Rotterdam für die Schweiz an. SRF überträgt ab 21.00 Uhr live. Den Auftakt in den Musikabend macht um 20.10 Uhr die Sendung «G&G Spezial» mit dem Countdown zum «Eurovision Song Contest», moderiert von Joel Grolimund.

Eurovision Song-Contest 2021 Gjon's Tears in der Halbfinalshow 20.5.2021

Gjon’s Tears hat sich bei seinem Auftritt im zweiten Halbfinale bewiesen und hat es ins «Eurovision Song Contest»-Finale geschafft. Nun bestreitet er das Finale vom Samstag, 22. Mai 2021, mit der Startnummer 11. Schweizer Radio und Fernsehen überträgt das Ereignis ab 21.00 Uhr live auf SRF 1 – mit Kommentar von Sven Epiney aus Zürich. Moderatorin Angélique Beldner vergibt die Punkte der Schweiz an die jeweiligen Länder – ebenfalls live aus dem Studio in Zürich. Den Auftakt in den Musikabend macht um 20.10 Uhr die Sendung «G&G Spezial» mit dem Countdown zum «Eurovision Song Contest», moderiert von Joel Grolimund.

Medienschaffende sind eingeladen, sich über den SharePoint-Link https://bit.ly/33hkB9Z am laufend aktualisierten Material zum «Eurovision Song Contest» in Rotterdam zu bedienen. Darin enthalten sind Bilder, O-Töne und Videomaterial (unter anderem zu Reise, Aufenthalt und Proben).

Der «Eurovision Song Contest»-Abend bei SRF

Samstag, 22. Mai 2021, 20.10 Uhr, SRF 1
Auftaktsendung vor dem Finale
«G&G Spezial»: Countdown zum «Eurovision Song Contest»
In der von Joel Grolimund moderierten Spezialsendung blickt «G&G – Gesichter und Geschichten» auf vergangene Jahre zurück und schaltet zudem zu Gjon’s Tears nach Rotterdam. Zu Gast im Studio: Sandra Studer und Sven Epiney. Epiney steht auch wieder als Kommentator im Einsatz – Corona bedingt dieses Jahr nicht vor Ort, sondern in Zürich. Sandra Studer begleitete den Gesangswettbewerb ebenfalls regelmässig als Kommentatorin. Zudem stand sie vor genau 30 Jahren als Sängerin selber auf der «ESC»-Bühne.

Samstag, 22. Mai 2021, 21.00 Uhr, SRF 1
«Eurovision Song Contest» 2021: Das Finale
Schweizer Radio und Fernsehen überträgt das ESC-Finale mit Gjon’s Tears ab 21.00 Uhr live auf SRF 1 – inklusive Kommentar von Sven Epiney aus Zürich.

Samstag, 22. Mai 2021, 20.00 Uhr, Radio SRF 3
«Eurovision Song Contest» live mit Judith Wernli
Radio SRF 3 begleitet das Finale am Samstag, 22. Mai 2021, ab 20.00 Uhr live. Moderatorin Judith Wernli wird dabei vom SRF-«ESC»-Experten Eric Dauer unterstützt.

Sonntag, 23. Mai 2021, 18.50 Uhr, SRF 1
«G&G Weekend Spezial»: Rückblick auf den «Eurovision Song Contest»
Der Tag nach dem grossen «ESC»-Final: Für wen regnete es «12 points»? Für wen gab es «0 points»? «G&G – Gesichter und Geschichten» zeigt die Highlights des grössten Gesangswettbewerbs der Welt. Im Talk mit Moderator Joel Grolimund: der Schweizer «ESC»-Vertreter Gjon’s Tears.

Weitere Informationen zum «Eurovision Song Contest» 2021 in Rotterdam sind auf der Webseite srf.ch/eurovision, facebook.com/srfesc und dem Twitter-Account der Schweizer Delegation twitter.com/srfesc zu finden.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 22. Mai 2021, ab 20.10 Uhr, SRF 1 und ab 20.00 Uhr, Radio SRF 3

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/eurovision

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren