angle-left Eishockey: SRF blickt zurück auf Schweizer WM-Silber von 2013 und 2018
Sport

Eishockey: SRF blickt zurück auf Schweizer WM-Silber von 2013 und 2018

Wegen der Corona-Pandemie fällt die Eishockey-WM 2020 in Zürich und Lausanne aus. Anstelle der ursprünglich geplanten Liveübertragungen lässt SRF legendäre WM-Momente aufleben. Ab Freitag, 8. Mai 2020, sind alle Schweizer Spiele auf dem Weg zu WM-Silber von 2013 und 2018 im Programm.

Legendäre Sportmomente Keyvisual 2020

Am Freitag, 8. Mai, hätte die Eishockey-WM 2020 in Zürich und Lausanne starten sollen. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Grossanlass abgesagt. Als Alternative zum geplanten Liveprogramm blickt SRF zurück auf die Weltmeisterschaften 2013 und 2018 – und lässt die Eishockeyfans noch einmal eintauchen in legendäre Momente der Schweizer Eishockeygeschichte.

Zwei Mal WM-Silber für die Schweiz
2013 gewann das Schweizer Eishockeynationalteam erstmals seit 1935 WM-Silber. Mit neun Siegen aus zehn WM-Partien spielten die Schweizer gross auf. Einzig Gastgeber Schweden war im Final zu stark. Fünf Jahre später, beim Turnier in Dänemark, begeisterten die Schweizer erneut – und trafen im Final wieder auf Schweden. Im Penaltyschiessen verpasste das Team von Trainer Patrick Fischer den ersten Weltmeistertitel für die Schweiz denkbar knapp.

Zwölf Mal legendäre WM-Momente auf SRF zwei
In zwölf Sendungen lässt SRF alle WM-Spiele der Schweizer auf dem Weg zu den zwei historischen Silbermedaillen Revue passieren. Moderiert werden die legendären WM-Momente abwechselnd von Annette Fetscherin, Daniela Milanese, Jann Billeter und Lukas Studer. Bei ausgewählten Sendungen stehen ihnen SRF-Experte Mario Rottaris und Akteure von damals zur Seite.

Auftakt mit Nino Niederreiter im SRF-Studio
Zum Auftakt am Freitag, 8. Mai, um 20.10 Uhr auf SRF zwei blicken Jann Billeter und Mario Rottaris gemeinsam mit Medaillengewinner und NHL-Star Nino Niederreiter zurück auf die Schweizer Vorrundenspiele der WM 2013 gegen Schweden, Kanada und Tschechien. Niederreiters damalige Sturmlinienpartner Simon Moser und Martin Plüss sowie Gian Gilli, OK-Präsident der abgesagten Eishockey-WM 2020, kommen in der Sendung ebenfalls zu Wort.

Ausstrahlung: Ab Freitag, 8. Mai 2020, 20.10 Uhr, SRF zwei

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab Freitag, 8. Mai 2020, 20.10 Uhr, SRF zwei

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/sport

Bilder

Downloads

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren