angle-left Cécile Kienzi wird neue Co-Moderatorin bei «Zwei am Morge»
Unterhaltung

Cécile Kienzi wird neue Co-Moderatorin bei «Zwei am Morge»

Ab August 2021 stösst Cécile Kienzi als Co-Moderatorin zum Comedy-Format «Zwei am Morge». Damit ist das Moderationsteam rund um Ramin Yousofzai und Robin Pickis wieder komplett.

SRF Zwei am Morge Robin Pickis, Ramin Yousofzai und Cécile Kienzi 2021

«Wenn ich etwas habe, dann ist es kein Schamgefühl». Mit diesem Spruch hat Cécile Kienzi bereits die Herzen des «Zwei am Morge»-Teams erobert. Und nun möchte die Zürcher-Oberländerin mit ihrer Schlagfertigkeit auch das Publikum begeistern.

So präsentiert Cécile Kienzi an der Seite von Host Ramin Yousofzai ab dem 29. August 2021 unter anderem auch die neu konzipierte Sendung «Zwei am Morge – Die Abrechnung». Jeweils am Ende des Monats wird abgerechnet. Mit Social Media. Mit der Schweiz. Und mit der Welt. Natürlich wie immer mit der gewohnten Portion Gags, Einspielern und unterhaltsamen Gästen. «Zwei am Morge – Die Abrechnung» wird auf YouTube und jeweils am letzten Dienstag im Monat im TV um 20.10 Uhr auf SRF zwei ausgestrahlt.

Cécile Kienzi absolviert zurzeit die Ausbildung als Wachtmeisterin bei der Schweizer Armee in Gossau SG. Zuvor hat die 24-Jährige während eines Journalismus-Praktikums beim Onlineportal «Watson» bereits Medienluft geschnuppert.

Cécile Kienzi: «Als ausgebildete Wachtmeisterin der Schweizer Armee bringt endlich jemand Zucht und Ordnung in den Saustall von ‘Zwei am Morge’. Spass beiseite. Ich freue mich unglaublich und fühle mich geehrt, meinen beruflichen Weg gemeinsam mit dem Team von ‘Zwei am Morge’ zu bestreiten. Langweilig wird es in den nächsten Monaten auf keinen Fall und freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.»

Matthias Püntener, Senior Producer Jugend & Musik: «Ich freue mich sehr, dass Cécile neu Teil des ‘Zwei am Morge’-Teams wird. Mit ihr bekommt die Show eine aufgeweckte junge Persönlichkeit, welche kein Blatt vor den Mund nimmt und sich für nichts zu schade ist. Eine klassische Win-Win-Situation.»

Nebst der wöchentlichen YouTube-Show am Sonntag und der monatlichen TV-Show «Die letzte Abrechnung», gibt es auch auf TikTok neuen «Zwei am Morge»-Content, Sketches auf Instagram @srfzweiammorge sowie ein «Zwei am Morge»-Podcast auf allen gängigen Audio-Plattformen.

Ausstrahlung: Ab 29. August 2021, jeweils sonntags auf YouTube und jeweils am letzten Dienstag des Monats, 20.10 Uhr, SRF zwei

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab 29. August 2021, jeweils sonntags auf YouTube und jeweils am letzten Dienstag des Monats, 20.10 Uhr, SRF zwei

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/zweiammorge

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren