angle-left «Wer wohnt wo?» öffnet Türen zu fünf Schweizer Wohnträumen
Unterhaltung

«Wer wohnt wo?» öffnet Türen zu fünf Schweizer Wohnträumen

Moderator Sven Epiney macht sich in diesem Jahr zum dritten Mal auf eine Reise durch Schweizer Wohnträume. In der Sendung «Wer wohnt wo?» öffnen fünf Mitspielende die Türen zu ihren Wohnungen und Häusern. Gemeinsam ziehen sie von Haus zu Haus und versuchen durch geschicktes Befragen, Beobachten und Kombinieren herauszufinden, welches Zuhause zu welcher Person gehört.

Wer wohnt wo? Sendung 7 Ruth, Eva, Sven Epiney, Claudia, Roman, Sandra 2020

Wohnen ist eine Herzensangelegenheit. Bei «Wer wohnt wo?» macht das Publikum zusammen mit dem Moderator Sven Epiney und fünf Mitspielenden eine Reise durch wahrgewordene Schweizer Wohnträume. Beim Besuch ihrer Häuser und Wohnungen versuchen die Kandidatinnen und Kandidaten herauszufinden, wer wo wohnt. Gleichzeitig wollen sie sich in ihrem eigenen Zuhause natürlich nicht verraten und die Gegenspieler vielleicht sogar auf eine falsche Fährte locken. Wer durch geschicktes Beobachten und Kombinieren am Ende der Sendung am meisten richtige Zuordnungen macht, gewinnt.

In der Sendung vom 26. September reisen Sven Epiney und die fünf Mitspielerinnen und Mitspieler nach Sursee LU, Emmenbrücke LU, Wallisellen ZH, Mels SG und Frauenfeld TG. In jeder Ortschaft ist eine Kandidatin oder ein Kandidat zu Hause.

So unterschiedlich die Charaktere und Einrichtungen auch sind, eines haben alle Mitspielenden gemeinsam: die Leidenschaft für schönes Wohnen. Ob das moderne Einfamilienhaus in einem Zürcher Vorort oder das Loft in der alten Textilfabrik im Sarganserland – alle Wohnräume sind wahre Hingucker.

Ausstrahlung: Samstag, 26. September 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 26. September 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/werwohntwo

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren