angle-left «Treffpunkt»: 50 Jahre E-Mail
Unterhaltung

«Treffpunkt»: 50 Jahre E-Mail

1971 wurde die erste E-Mail im heutigen Sinn verschickt. Seither hat die Technologie die Welt erobert. Laut Schätzungen wurden im letzten Jahr täglich über 300 Milliarden Mails versendet. Doch in der Arbeitswelt sind E-Mails nicht nur ein Segen. Darüber spricht Moderator Dani Fohrler mit der Arbeitspsychologin Nicola Jacobshagen.

Treffpunkt Radio SRF 1 Logo

1971 wurde die erste E-Mail im heutigen Sinn verschickt. Seither hat die Technologie die Welt erobert. Laut Schätzungen wurden im letzten Jahr täglich über 300 Milliarden Mails versendet. Und gerade durch die Pandemie haben zuletzt viele so oft wie nie per E-Mail kommuniziert. Doch in der Arbeitswelt sind E-Mails nicht nur ein Segen. So zeigen Studien, dass permanente Erreichbarkeit und regelrechte Nachrichtenfluten bei der Arbeit zur psychischen Belastung werden können.

Wie können Mitarbeitende einen Umgang damit finden? Welche alternativen Wege gehen die Unternehmen, um die Schattenseiten des Mailverkehrs aufzufangen? Oder hat die E-Mail gar ausgedient? Um diese Fragen dreht sich der «Treffpunkt». Gast ist die Arbeitspsychologin Nicola Jacobshagen, die sich speziell mit Stress am Arbeitsplatz beschäftigt.

Ausstrahlung: Donnerstag, 29. April 2021, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 29. April 2021, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/treffpunkt

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren