angle-left «#SRFglobal»: Coronakrise – Helden, Stars und Profiteure
Information

«#SRFglobal»: Coronakrise – Helden, Stars und Profiteure

Sebastian Ramspeck moderiert seine erste «#SRFglobal»-Sendung und macht dabei die wahren und vermeintlichen Helden der Aktualität zum Thema. Ärztinnen und Virologen werden ebenso heroisiert wie Politiker, die noch vor Kurzem im Kreuzfeuer politischer Auseinandersetzungen standen.

Sebastian Ramspeck Moderator #SRF Global2020

In der ersten Ausgabe von «#SRFglobal» mit Sebastian Ramspeck diskutiert der ehemalige EU-Korrespondent mit den Korrespondentinnen und Korrespondenten in China und den USA sowie mit dem Soziologen Ulrich Bröckling. Sie sprechen darüber, wie in der Krise Heldinnen und Stars geboren werden und wie lange sie auf ihrem Sockel überleben. Auch stellt sich die Frage, wer dabei bloss Profiteur ist und wie sich Heroisierungen in verschiedenen Weltregionen unterscheiden.

Der neue «#SRFglobal»-Moderator Sebastian Ramspeck berichtete seit 2014 für die Chefredaktion TV aus Brüssel. Nun startet er mit seiner Arbeit in Zürich, wo er auch die neu geschaffene Funktion als Internationaler Korrespondent für Fernsehen SRF verantwortet. In dieser Rolle berichtet der 45-Jährige über die internationale Sicherheits- und Wirtschaftspolitik. Dazu gehört die Tätigkeit als Experte in der Redaktion in Zürich und als Korrespondent vor Ort, zum Beispiel an G7- und G20-Treffen, bei der UNO, dem IWF, der Nato und anderen internationalen Organisationen.

Ausstrahlung: Donnerstag, 7. Mai 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 7. Mai 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Weiterführende Informationen
srf.ch/srfglobal

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren