angle-left «SRF Familien-Forum»: Wie meistern Schweizer Familien die Corona-Zeit?
Unterhaltung

«SRF Familien-Forum»: Wie meistern Schweizer Familien die Corona-Zeit?

Die Coronakrise ist eine enorme Herausforderung für Familien. Sie verschärft die Situation im Familien-Alltag zusätzlich. Wie gehen Familien nun mit dieser Zusatzbelastung um? Dieser und anderen Fragen geht das zweite «SRF Familien-Forum» vom 19. November 2020 nach.

SRF Logo mit Lock up Schweizer Radio und Fernsehen

Gesellschaftlicher Wandel, fortschreitende Digitalisierung und neue Medien setzen Mütter, Väter und Kinder schon seit einiger Zeit stark unter Druck. Und nun auch noch die Corona-Pandemie. Welche Dinge beschäftigen Familien in der aktuellen Situation am meisten? Was bereitet ihnen Angst, was Freude? Wo sehen sie Risiken, wo Chancen?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des «SRF Familien-Forums» dürfen sich auf interessante Referate, spannende Gesprächsrunden und abwechslungsreiche virtuelle Workshops freuen. Das zweite «SRF Familien-Forum» wird am Donnerstag, 19. November 2020, von 08.45 bis 12.45 Uhr als digitale Konferenz stattfinden. Das Programm ist hier zu finden.

Zu einer Teilnahme am «SRF Familien-Forum» eingeladen sind alle Menschen in der Schweiz, die sich in ihrem beruflichen oder privaten Alltag intensiver mit dem Thema Familie beschäftigen, und die an einem fach- und branchenübergreifenden Dialog interessiert sind. Das «SRF Familien-Forum» wird vom Bereich Familie von SRF durchgeführt, in Zusammenarbeit mit der Initiative «Hallo SRF!» und in Unterstützung durch die SRG Deutschschweiz.

Hier geht es zur Anmeldung. Anmeldeschluss für das «SRF Familien-Forum» 2020 ist der 13. November. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück

Detailinformation

Datum
Donnerstag, 19. November 2020, 08.45 bis 12.45 Uhr

Weiterführende Informationen
event.srf.ch/srf-familien-forum

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren