angle-left «SRF bi de Lüt – Unser Dorf»: Start der zweiten Staffel

«SRF bi de Lüt – Unser Dorf»: Start der zweiten Staffel

«SRF bi de Lüt – Unser Dorf» taucht ein in das Leben des Berner Oberländer Dorfes Sigriswil. Ein Dorf im Wandel der Zeit, zwischen Brauchtum und Moderne. «SRF bi de Lüt» begleitet die Dorfbewohner in einer vierteiligen Serie ab Freitag, 8. Februar 2013, erzählt von ihren Freuden und Sorgen und zeigt, was eine dörfliche Gemeinschaft im Innersten zusammenhält.

515484.jpg
In der ersten Folge feiern die rund 900 Einwohner von Sigriswil die traditionsreiche Chästeilet im Justistal. Das Volksfest hat sich über die Jahrhunderte zu einem Grossanlass gemausert. Trotzdem werden die alten Regeln und Bräuche hochgehalten. In Sigriswil hält aber auch die Zukunft Einzug. Hier wird eine der längsten und höchsten Hängebrücken Europas gebaut. Das spektakuläre Bauwerk stösst bei fast allen Sigriswilern auf Zustimmung – wenn da nicht der Brückenzoll wäre. «SRF bi de Lüt» zeigt in vier Episoden, was eine dörfliche Gemeinschaft ausmacht und was sie im Innersten zusammenhält.  
Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 8. Februar 2013, 20.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
www.srf.ch/sendungen/srf-bi-de-luet

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren