angle-left «SRF bi de Lüt – Live: Das Jubiläum» – Die schönsten Momente und die bewegendsten Geschichten
Unterhaltung

«SRF bi de Lüt – Live: Das Jubiläum» – Die schönsten Momente und die bewegendsten Geschichten

Seit elf Jahren und 59 Sendungen bringt Nik Hartmann den Zuschauerinnen und Zuschauern die Schweiz näher. Die 60. Ausgabe der grössten Open-Air-Unterhaltungsshow von SRF gibt Grund zum Feiern: Ein Rückblick auf die emotionalsten, lustigsten und spannendsten Höhepunkte.

SRF bi de Lüt Live Keyvisual2015 Copyright: SRF

Für die Jubiläumsausgabe besucht Nik Hartmann noch einmal drei Austragungsorte von «SRF bi de Lüt – Live»: Scuol, wo 2009 die Premiere stattfand, Neuhausen am Rheinfall, wo die Show 2013 Halt machte, und Spiez, den Gastgeberort aus dem Jahr 2014. Diese Gemeinden bieten prächtige Kulissen für ein Wiedersehen mit den bewegendsten Bildern aus den vergangenen 59 Ausgaben. So erlebt das Publikum etwa noch einmal die beeindruckende Geschichte des Pontresiners Toni El Suizo, der in Südostasien Brücken baut und damit Tausenden von Menschen das Leben erleichtert.

In den Liveshows kämpften die Gastgeber in der Ortsaufgabe um Ruhm und Ehre. Zusammen mit der Aussenreporterin Annina Campell lässt die Jubiläumsausgabe die spannendsten Momente noch einmal aufleben. Und auch Grill-Weltmeister Ueli ist wieder mit dabei: Da selbst ihm in den 59 Ausgaben nicht alles gelungen ist, bringt er noch einmal seinen Grill mit und wetzt diese Scharte aus.

Alte Sagen und Legenden sind in diversen Regionen der Schweiz tief verwurzelt. In jeder Ausgabe von «SRF bi de Lüt – Live» wurde eine dieser gruseligen Geschichten thematisiert. Per Online-Voting wählte das Publikum die beliebteste Geschichte, die nun noch einmal in voller Länge präsentiert wird. Nicht fehlen darf auch eine der unterhaltsamen Hollywood-Parodien. In einem neuen Abenteuer tauchen die drei Heldinnen und Helden als Nik Hardwalker, Prinzessin Annina und Darth Ueli in die aufregende Welt von «Star Wars» ein. In der Jubiläumsausgabe kommen aber auch die lustigsten Pannen, die tragischsten Momente und die mitreissendsten musikalischen Auftritte nicht zu kurz.
Gleichzeitig ist diese Sendung ein Abschied: Für Nik Hartmann ist es die letzte Samstagabendshow im Schweizer Fernsehen.

Ausstrahlung: Samstag, 6. Juni 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 6. Juni 2020, 20.10 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/srfbideluet

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren