angle-left «SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden»: Start der neuen Staffel
Unterhaltung

«SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden»: Start der neuen Staffel

In insgesamt sechs Folgen erzählt «SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden» emotionale Geschichten von Menschen, die das Wohl der Tiere über alles stellen. Kein Opfer ist ihnen zu gross, um Tieren in Not zu helfen. Ob Hund, Katze, Vogel, Tiger, Affe, Pferd oder Schlange – sie alle erhalten eine neue Chance dank den Tierheldinnen und Tierhelden.

SRF bi de Lüt – Echte Tierhelden Marc Zihlmann untersucht Bavati 2021Folge 2 und 3

Der Sikypark in Crémines im Berner Jura ist mehr als ein Tierzoo – er ist auch eine Auffangstation und gleichzeitig eine Seniorenresidenz für Tiere, die in Not sind. Einige der Grosskatzen sind schon etwas betagt, denn dem zoologischen Leiter Marc Zihlmann liegt es vor allem am Herzen, dass ehemalige Zirkus- und Zootiere einen würdevollen letzten Lebensabschnitt erleben dürfen. Der neuste Zugang heisst Sabu, eine 19-jährige Löwin, die aus Deutschland erwartet wird.

Hunderte Schlangen, Bartagamen, Echsen und Fische leben in der Auffangstation des Vereins «Aquaterraherz» im Thurgauischen Rothenhausen. Bigi Keller hilft seit der Gründung tatkräftig bei der Tierrettung und Wiedervermittlung mit. Weil ein Schlangenbesitzer seine Tiere aus gesundheitlichen Gründen abgeben muss, übernimmt sie die Reptilien und gibt ihnen eine neue Chance.

Zoo Zahir heisst der kleine private Zoo von Anita Hirschi in Lamboing bei Biel. Seit rund 20 Jahren schenkt sie Tieren, die niemand mehr will, ein neues Zuhause. Auf ihrem Hof leben über 200 verschiedene exotische, aber auch heimische Tiere. Jedes Jahr rettet sie Fohlen, die auf den jurassischen Weiden gezüchtet werden, vor dem Schlachthof.

Thomas Stadler und seine Frau Patricia betreiben eine Gross- und Kleintierpraxis in Altdorf im Kanton Uri. Neben den Behandlungen der Kleintiere in der Praxis und den Grosstieren im eigenen Ambulatorium, sind es die Notfalleinsätze bei Kühen, Ziegen und Schafen, die die Tierärzte bei Wind und Wetter auf entlegene Höfe im ganzen Kanton führen.

Weitere Bilder sind hier zu finden.

Ausstrahlung: Freitags, ab 21. Mai 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitags, ab 21. Mai 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/srfbideluet

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren