null «Reporter»: Teodosis Fall – Kristallsammler in den Mühlen der Justiz

«Reporter»: Teodosis Fall – Kristallsammler in den Mühlen der Justiz

Vor zweieinhalb Jahren fiel der bekannte Bündner Strahler Teodosi Venzin von einer Felsbank. Er brach sich den Oberschenkel, beide Arme und drei Wirbel. Mit letzter Kraft kroch er wieder hoch zu seinem Handy und wurde gerettet. Diesen Herbst besuchte Reporter Gieri Venzin den 69jährigen Berufsstrahler aus Sedrun und kehrte mit ihm zurück zum Berg, wo das Unglück geschah.

REP20140119_Teodosis-Fall-02.jpg
Heute fragt sich Dosi Venzin: Warum habe ich überlebt? Wofür? Als sei diese existenzielle Verunsicherung nicht schwer genug, bedrängt ihn auch noch die Justiz und stellt ihn als Ehrenmann in Frage. Die Staatsanwaltschaft Uri ermittelt gegen ihn wegen Hehlerei – vor Jahren hatte er an einer Mineralienbörse einen Kristall aus dem Gotthardbasistunnel erworben – ein Offizialdelikt.
Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 19. Januar 2014, 21.40 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/reporter

Bilder

Informationen

Zurück