angle-left «Meine fremde Heimat – Spezial»: Start der Staffel
Unterhaltung

«Meine fremde Heimat – Spezial»: Start der Staffel

Seit vier Staffeln «Meine fremde Heimat» reisen Menschen aus der Schweiz zurück zu ihren Wurzeln und lernen das Land ihrer Vorfahren kennen. In drei Spezial-Folgen lassen die Protagonistinnen und Protagonisten nun ihre emotionale Reise noch einmal Revue passieren und erzählen, wie sich ihr Leben seither verändert hat.

Meine fremde Heimat – Spezial Folge 1 Peru Bei ihrem ersten Treffen in der Schweiz: Marco Murbach, Corinne Studer, Carlo Murbach 2021

Corinne Studer wurde vor über vierzig Jahren als Baby aus Peru in die Schweiz adoptiert. 2017 reiste sie mit ihrem Mann Adrian bei «Meine fremde Heimat» zum ersten Mal in ihr Heimatland. Sie lernte ihre leibliche Mutter und Familie kennen und tauchte in eine fremde Kultur ein. Welche spezielle Beziehung sich nach der emotionalen Reise in der Schweiz entwickelt hat, berichtet Corinne in der ersten Folge von «Meine fremde Heimat – Spezial». 

Als 9-jähriges Mädchen floh Angela Schafroth mit ihrer Familie aus Angola vor dem Bürgerkrieg. 2017 reiste Angela mit ihrer ältesten Tochter Melanie nach 42 Jahren das erste Mal zurück in ihre Heimat. Bewegende Erinnerungen an die Kindheit und an die Flucht kamen bei Angela auf, für Melanie war es ein Entdecken ihrer fremden Wurzeln. Wie sich die Reise zu Melanies fremden Wurzeln auf ihr Leben in der Schweiz ausgewirkt hat, erzählt sie in Folge 2. 

Vier Jahre alt war Mircea Mathis, als er von Rumänien in die Schweiz adoptiert wurde. Mit der Geburt seines ersten Sohnes Lionel, wuchs auch Mirceas Interesse nach seiner eigenen Herkunft immer stärker an. In Staffel zwei von «Meine fremde Heimat – Spezial» reiste der heute 35-Jährige mit seinem guten Freund Michael zum ersten Mal nach Rumänien, um endlich seine Wurzeln und vor allem seine leibliche Mutter kennenzulernen. Wie das Verhältnis zu seiner leiblichen Mutter heute ist, beschreibt Mircea in der dritten Folge von «Meine fremde Heimat – Spezial». 

Die Folgen von «Meine fremde Heimat – Spezial» im Überblick: 

Freitag, 18. Juni 2021, 21.00 Uhr, SRF 1: Folge 1 – Peru
Freitag, 25. Juni 2021, 21.00 Uhr, SRF 1: Folge 2 – Angola
Freitag, 9. Juli 2021, 21.00 Uhr, SRF 1:  Folge 3 – Rumänien

Weitere Bilder zu «Meine fremde Heimat – Spezial» sind hier zu finden.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitags, ab 18. Juni 2021, 21.00 Uhr, SRF 1

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren