angle-left «Kassensturz»/«Espresso»: Christian Dütschler neuer Leiter
Unternehmen

«Kassensturz»/«Espresso»: Christian Dütschler neuer Leiter

Die Leitung der SRF-Konsumredaktion ist wieder besetzt: Im Herbst übernimmt Christian Dütschler die Redaktionsleitung. Bislang war der 52-Jährige in gleicher Funktion für das Nachrichtenmagazin «10vor10» zuständig.

Christian Dütschler Redaktionsleiter Kassensturz/Espresso ab Herbst 2021

Christian Dütschler stieg 1995 als Redaktor beim «Kassensturz» in den Fernsehjournalismus ein. Vier Jahre später wechselte er zu «10vor10». Dort war er zunächst als Redaktor, später Produzent, Themenplaner und stellvertretender Redaktionsleiter tätig, bevor er 2012 die Leitung des Nachrichtenmagazins übernahm. In dieser Zeit hat er die Sendung gemeinsam mit der Redaktion noch stärker zu einem Hintergrundmagazin mit täglichen Schwerpunkten und Liveinterviews im Studio weiterentwickelt. Nun kehrt Christian Dütschler zu seinen journalistischen Wurzeln zurück: Ab Herbst wird er Leiter der Konsumredaktion von SRF und ist damit für die Sendungen «Kassensturz» und «Espresso» verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zum damaligen Schweizer Fernsehen absolvierte Christian Dütschler die Ringier Journalistenschule und schrieb für verschiedene Schweizer Zeitungen. Er hat an der Universität Zürich Geschichte, Politologie und Publizistik studiert.

Christian Dütschler zu seiner neuen Aufgabe: «Beim ‘Kassensturz’ habe ich das Fernsehhandwerk und den Recherche-Journalismus gelernt. Mit seinem anwaltschaftlichen und kritischen Journalismus erfüllt ‘Kassensturz’/‘Espresso’ eine wichtige Funktion in der journalistischen Landschaft. Es ist ein Privileg, mit einem so engagierten Team mit höchsten publizistischen Ansprüchen zu arbeiten. Dass ich nun die Möglichkeit habe, die Leitung von ‘Kassensturz’ und ‘Espresso’ zu übernehmen und damit zu meinen journalistischen Wurzeln zurückzukehren, freut mich umso mehr.»

Tristan Brenn, Chefredaktor Video: «Anwaltschaftlicher Journalismus für das Publikum gehört zu den Kernaufgaben im Service public. Dass wir für die Leitung der Konsumredaktion mit Christian Dütschler einen so profilierten Journalisten und eine so erfahrene Führungsperson gewinnen konnten, freut mich sehr. Für seine künftigen Aufgaben wünsche ich Christian nur das Beste.»

Bei «Kassensturz» und «Espresso» folgt Christian Dütschler auf Ursula Gabathuler, die seit 1. April den Bereich News Digital leitet.

Zurück

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren