angle-left «Gredig direkt»: Andreas Meyer ist erster Gast im neuen Talk mit Urs Gredig
Information

«Gredig direkt»: Andreas Meyer ist erster Gast im neuen Talk mit Urs Gredig

Am 9. April 2020 begrüsst Urs Gredig das Publikum erstmals zu seiner neuen Talksendung «Gredig direkt». Dreimal pro Monat empfängt er donnerstags um 22.25 Uhr auf SRF 1 eine bekannte Persönlichkeit. Sein erster Gast ist Andreas Meyer, seit Ende März ehemaliger CEO der SBB.

Gredig direkt Moderator Urs Gredig

Zum Auftakt seiner neuen Talksendung «Gredig direkt» begrüsst Urs Gredig im Studio Andreas Meyer. Er war 13 Jahre CEO der SBB und hatte dort Ende März seinen letzten Arbeitstag. Zuvor musste er aufgrund der Coronakrise den nach seinen eigenen Worten «grössten Fahrplanwechsel, den es im öffentlichen Verkehr je gegeben hat», verkünden. Die aktuelle Situation mit gesundheitlichen Bedrohungen, der Unsicherheit und dem weitgehenden Lockdown auch im öffentlichen Verkehr bezeichnet er als Albtraum.

«Gredig direkt» porträtiert den Menschen hinter der bekannten Person. Die neue Talksendung mit Urs Gredig beinhaltet ein intimes, 30-minütiges 1:1-Gespräch mit bekannten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung, Kultur, Sport und Gesellschaft. Die Interviews sind persönlich, informativ, unaufgeregt, unterhaltsam und humorvoll.

Der Ton des Gesprächs ist empathisch-fordernd: Urs Gredig geht direkt und unbefangen auf die Menschen mit all ihren Facetten zu – scheut aber auch kontroverse Fragen nicht. Der Anspruch ist, mehr von den Interviewten zu erfahren und das Unbekannte im Bekannten herauszuschälen. Die Sendungsgäste sind bekannte Persönlichkeiten, die etwas zu sagen haben und deren Meinung Gewicht hat.

Ausstrahlung: Donnerstag, 9. April 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 9. April 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/gredigdirekt

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren