angle-left «Gib Pass» – Rika Brunes Weg zum Schweizer Pass
Kultur

«Gib Pass» – Rika Brunes Weg zum Schweizer Pass

Geboren in Sursee LU, lebt Radio SRF 3-Moderatorin Rika Brune seit rund 31 Jahren in der Schweiz – mit deutschem Pass. Im Herbst 2019 fasste sie den Entschluss, die Einbürgerung in ihrer Wahlheimat Winterthur zu beantragen. Wie kompliziert der Weg zum Schweizer Pass jedoch sein kann, zeigt Radio SRF 3 ab dem 16. November in einer Themenwoche.

Gib Pass ̶ Rika Brunes schwieriger Weg zum Schweizer Pass Keyvisual 2020

Das Beispiel von SRF 3-Moderatorin Rika Brune zeigt: Nicht einmal, wer fliessend schweizerdeutsch spricht, hier aufgewachsen ist und eine feste Anstellung hat, wird leicht eingebürgert. Die Schweiz hat eines der strengsten Einbürgerungsverfahren der Welt. Müsste die Einbürgerung erleichtert werden? Und ist das Schweizer Einbürgerungsverfahren gerecht? Das sind Fragen, die SRF 3 kommende Woche mit Hörerinnen und Hörern und der Community diskutiert.

Und Rika ist kein Einzelfall. Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung hat einen ausländischen Pass. Jede zehnte Person in der Schweiz ist eingebürgert. Eine Woche lang erzählen Eingebürgerte und Nicht-Eingebürgerte im Radio und auf srf3.ch von ihrem verrückten Weg zum Schweizer Pass. Zu Wort kommen unter anderem der eingebürgerte Schweizer Fussballnationalspieler Josip Drmic, die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch, die sich für erleichterte Einbürgerung einsetzt, und der 2014 aus Damaskus geflüchtete Syrer Raeif Al Habash.

Auf der Website von Radio SRF 3, unter srf3.ch, sind diverse Inhalte und Interviews rund um die SRF 3-Themenwoche «Gib Pass» abrufbar. Schweizer Einbürgerung leicht gemacht? Hier geht es zum Wissensquiz. Das Interview zum «Wert des Schweizer Passes» mit Walter Leimgruber, Präsident Eidgenössische Migrationskommission, ist hier nachzulesen.

 

Weitere Inhalte rund ums Thema Einbürgerung :

Mittwoch, 11. November 2020, ab 15.00 Uhr, srf.ch/input
«Input»: 
STORY – Der Schweizer Pass zum Glück?
In «Input» debattieren Menschen mit Migrationshintergrund über den Wert des Schweizer Passes. Während für Offizier Janko klar ist, dass die Schweizer Staatsbürgerschaft ihn komplett gemacht hat, ist und bleibt Radiomoderator Paolo Italiener. Mitbestimmen könne er auch so.

Folgen 1 und 2: Donnerstag, 12. November 2020, 20.05 Uhr, SRF 1
Folgen 3 und 4: Donnerstag, 19. November 2020, 20.05 Uhr, SRF 1
«DOK»-Serie: Schweizer machen
«DOK» begleitet in der vierteiligen Serie «Schweizer machen» auf SRF 1 Einbürgerungswillige aus allen vier Landesteilen auf ihrem steinigen Weg zur Schweizer Staatsbürgerschaft.

Samstag, 14. November 2020, 14.10 Uhr, SRF 1
Schweizer Film: «Die Schweizermacher»
Der Kultfilm «Die Schweizermacher» von Rolf Lyssy läuft auf SRF 1 und Play SRF. Darin mischt sich das Beamtenduo Emil Steinberger und Walo Lüönd ins Privatleben einbürgerungswilliger Ausländer ein.

 Montag, 16. November 2020, 20.00 Uhr, Radio SRF 3
 «Focus»: Patricia Danzi, DEZA – Chefin
Gast in der Sendung «Focus» auf Radio SRF 3 ist DEZA-Chefin Patricia Danzi. Mitten in der Coronakrise trat sie den Posten zur ersten Chefin des Bundesamtes für Entwicklung und Zusammenarbeit an.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab Montag, 16. November 2020, Radio SRF 3 und srf3.ch

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/radio-srf-3

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren