angle-left «Der Ami Sabi im Summer-Wunderland» gewinnt das «s'Goldig Chrönli 2013»

«Der Ami Sabi im Summer-Wunderland» gewinnt das «s'Goldig Chrönli 2013»

Am Montag, 27. Mai 2013, verlieh die Vereinigung zur Förderung Schweizer Jugendkultur im Zürcher Stadthaus die jährlichen «Goldigen Chrönli». Dabei erhielt die Koproduktion von Linard Bardill in Zusammenarbeit mit SRF die Hauptauszeichnung, «s'Goldig Chrönli 2013», in der Kategorie Erzählungen/Geschichten.

771481.jpg
Linard Bardill und die Redaktion Hörspiel und Satire von SRF haben mit ihrer Koproduktion «Der Ami Sabi im Summer-Wunderland» «s'Goldig Chrönli» in der Kategorie Erzählungen/Geschichten ergattert. Die Produktion besteht aus acht Geschichten und neun Liedern. Regie führte Päivi Stalder, die Technik verantworteten Björn Müller und Patrick Müller. Die Serie über einen Zauberer, der mit seinen Freunden die komischsten Geschichten erlebt, wurde – ohne Lieder – im «Zambo»-Radio ausgestrahlt zwischen dem 21. November und dem 2. Dezember 2011.

 

Die Vereinigung zur Förderung Schweizer Jugendkultur fördert die Qualität von Kinder- und Jugendkulturprodukten und prämiert mit den Verleihungen der «Goldigen Chrönli» alljährlich künstlerisch und pädagogisch wertvolle Schweizer Mundart-Produktionen auf Tonträgern.
Zurück

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren