angle-left «Collection Lockdown By Swiss Filmmakers»
Kultur

«Collection Lockdown By Swiss Filmmakers»

SRF unterstützt in der aktuell schwierigen Situation die Schweizer Filmbranche und zeigt die «Collection Lockdown By Swiss Filmmakers». Die Kollektion an Kurzfilmen ist auf Kultur Online, Play SRF und auf dem Sendeplatz «CH:Filmszene» zu sehen.

CH:Filmszene Keyvisual

33 Filmemacherinnen und Filmemacher, 33 Kurzfilme, zwei Wochen Entstehungszeit – so entstand die «Collection Lockdown By Swiss Filmmakers». Vertreten in der Kollektion sind neben bekannten Namen wie Michael Steiner, Andrea Staka und Thomas Haemmerli auch Newcomerinnen und Newcomer, die einen überraschenden und persönlichen Blick aufs Thema Corona-Shutdown werfen.

Das Instant-Projekt entstand in der freien Filmszene und wurde national weitergesponnen. Die SRG erklärte sich sofort und auf unkomplizierte Weise bereit, in die Kollektion zu investieren. Andere Förderer folgten, womit das Ziel, den hart geprüften Filmerinnen und Filmern Arbeit und etwas Auskommen zu verschaffen, erreicht wurde.

Schon eine Woche nach dem Aufruf wählte die Jury aus schweizweit über 80 Eingaben 33 Einsendungen aus, 16 davon aus der Deutschschweiz. Diese sind weniger als einen Monat nach der ersten Idee nun bereits bei SRF zu sehen. Die Filme aus der Romandie und aus dem Tessin werden ebenfalls in Kürze komplett untertitelt zugänglich gemacht.

Ab sofort sind die 16 Deutschschweizer Filme, die auf witzige, berührende und nachdenkliche Art das Leben in pandemischen Zeiten spiegeln, auf Kultur Online und SRF Play zu sehen. Ausserdem werden sie Mittwochnacht auf dem Sendeplatz «CH:Filmszene» auf SRF 1 ausgestrahlt.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 13. Mai 2020, 00.10 Uhr, SRF 1

Weiterführende Informationen
srf.ch/chfilmszene

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren