angle-left «Club»: Was lernen wir aus Cryptoleaks?
Information

«Club»: Was lernen wir aus Cryptoleaks?

Recherchen bestätigten letzte Woche: Die amerikanische CIA und der deutsche Bundesnachrichtendienst waren über Jahrzehnte die Besitzer der Crypto AG. Die Zuger Firma verkaufte gezinkte Chiffriergeräte in die Welt – ohne Wissen der Kundinnen und Kunden. Barbara Lüthi leitet die Diskussion zum Thema Cryptoleaks.

Barbara Lüthi Moderatorin Club 2019

Wieso schauten die Schweizer Behörden und der Nachrichtendienst weg? Wie agieren ausländische Nachrichtendienste heute in der Schweiz? Wie versuchen Staaten heute, Einfluss auf kritische Infrastruktur zu nehmen? Schützt sich die Schweiz genug? Und wie wird heute überwacht, zu Zeiten des Smartphones?

Barbara Lüthi diskutiert im «Club» mit folgenden Gästen:

  • Adrian Hänni, Historiker und Geheimdienstexperte;
  • Georg Häsler, Journalist «NZZ» und Militärexperte;
  • Ueli Maurer, Kryptologe ETH Zürich;
  • Ruedi Noser, Ständerat FDP/ZH und IT-Unternehmer;
  • Res Strehle, Journalist und Autor «Tages-Anzeiger»; und
  • Jürg Spörndli, ehemaliger Mitarbeiter Crypto AG und Datensicherheitsspezialist.

Ausstrahlung: Dienstag, 18. Februar 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Dienstag, 18. Februar 2020, 22.25 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/club

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren