angle-left SRF zwei sorgt für Abkühlung
Kultur

SRF zwei sorgt für Abkühlung

SRF zwei bietet diese Woche kühlende Abhilfe gegen den Hitzestau in der Tropennacht von Donnerstag auf Freitag. Reportagen aus dem hohen Norden, eisige Sportwetten und ein Horror-«Chiller» senken jedes noch so erhitzte Gemüt auf angenehmere Temperaturen.

Amazing Hotels – Ice Hotel, SchwedenGiles Coren und Monica Galetti vor dem Ice Hotel

00.30 Uhr
«Amazing Hotels»: Ice Hotel Schweden
Giles Coren und Monica Galetti stellen besondere Hotelkomplexe und deren ausgeklügelte Arbeitsabläufe vor. Ein Traum aus Eis und Schnee: Das Icehotel in Schweden wurde aus zwei Tonnen Eis erbaut. Ein Team von Künstlern hat jeden Raum individuell gestaltet. Giles lernt von ihnen, wie man Trinkgläser aus Eis herstellt. Monica macht sich indessen mit dem Küchenchef im nahe gelegenen Wald auf die Suche nach leckeren Zutaten. Später müssen sich Monica und Giles warm anziehen: Sie werden eine Nacht in einem Zimmer mit einer Temperatur von minus fünf Grad Celsius verbringen.

01.30 Uhr
«Vom Leben unter dem Eis: Unterwegs mit der Polarstern»
57 Tage auf hoher See, auf der Suche nach dem Leben unter dem Eis: Das ist das Programm des Forschungseisbrechers Polarstern des Deutschen Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven bei seiner jüngsten Antarktisexpedition. Eine Reporterin und ein Kameramann begleiten die Expedition vom ersten bis zum letzten Tag und halten die Reise in dieser Dokumentation fest.

02.00 Uhr
«Das Ding aus einer anderen Welt»
Eine Forschergruppe wird in der Eiseskälte der Antarktis von einem heimtückischen ausserirdischen Organismus unterwandert. Das Alien ist in der Lage, jede Lebensform zu imitieren. Unter den Forschern kommt es bald zu einem Katz-und-Maus-Spiel auf Leben und Tod. Horror-Klassiker mit Kurt Russell.

03.45 Uhr
«Winter-Challenge»: Tauchrekordversuch unter Eis
Der Apnoetaucher Peter Colat aus Zürich ist ein Getriebener. Ständig will er Rekorde brechen und neue Massstäbe setzen mit seiner Fähigkeit, extrem lange die Luft anzuhalten. Dieses Mal will Peter Colat den Weltrekord im Streckentauchen unter Eis brechen. Sein Ziel ist es, den momentanen Weltrekord von 130 Metern zu brechen.

04.15 Uhr
«Winter-Challenge»: Im Sturzflug in den Eiskanal
Auf Stelzen gebaute, schmale und steile Eisbahnen, gespickt mit Sprüngen, Kurven, Steigungen und mit gegnerischen Athleten. Das ist die Sportart Ice Cross Downhill. Der Schweizer Kilian Braun ist einer der Favoriten für den Weltmeistertitel. Er will unbedingt unter die ersten drei kommen. Doch jeder Ausrutscher der Kufen in einem der fünf Rennen, die es zu bezwingen gilt, kann verheerende Folgen haben.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstag, 27. Juni 2019, ab 00.30 Uhr, SRF zwei

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren