angle-left Radio SRF 1 lanciert «Quarantäne-Slam»
Kultur

Radio SRF 1 lanciert «Quarantäne-Slam»

Alle Poetry-Slams sind abgesagt. Aber im «Quarantäne-Slam» duellieren sich die Slammerinnen und Slammer von zu Hause aus. Dabei nehmen sie sich selbst auf. Das Publikum benotet dann die Texte online und bestimmt, wer gewinnt. Der «Quarantäne-Slam» – ein ungewöhnlicher Poetry-Slam in ungewöhnlichen Zeiten.

Schnabelweid Radio SRF 1 Logo

Wegen der Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind alle kulturellen Veranstaltungen abgesagt – auch Poetry-Slams trifft es. SRF bietet den Kulturschaffenden mit dem «Quarantäne-Slam» eine Plattform.

Drei Runden mit je vier Slammerinnen und Slammern
In der Sendung «Schnabelweid» treten in insgesamt vier Sendungen zwölf der besten Poetry-Slammerinnen und Poetry-Slammer der Schweiz gegeneinander an. Die Bestplatzierten aus jeder Runde sowie der beste Zweitplatzierte aus allen Runden kommen in das «Quarantäne-Slam»-Finale. Dort slammen sie um den Hauptpreis: ein Porträt in der Sendung «Schnabelweid».

Online-Voting
Auf srf1.ch kann man sich die Auftritte der Teilnehmenden anschauen und bewerten. Ausserdem sind die Auftritte inklusive Vorstellung der Slammerinnen und Slammer in der Mundartsendung «Schnabelweid» zu hören, jeweils donnerstags ab 21.05 Uhr auf Radio SRF 1.

Runde 1

  • Martina Hügi, Winterthur ZH;
  • Livia Kozma, Winterthur ZH;
  • Valerio Moser, Langenthal BE; und
  • Kay Wieoimmer, Bern BE.

Regi Sager moderiert die erste Runde. Zusätzliche Informationen sind hier zu finden.

Ausstrahlung: Donnerstag, 9. April 2020, 21.05 Uhr, Radio SRF 1 und Online

Runde 2

  • Andreas Kessler, Bern BE;
  • Max Kaufmann, Allschwil BL;
  • Piera Cadruvi, Chur GR; und
  • Rebekka Lindauer, Zürich ZH.

Priska Plum moderiert die zweite Runde. Zusätzliche Informationen sind hier zu finden.

Ausstrahlung: Donnerstag, 16. April 2020, 21.05 Uhr, Radio SRF 1 und Online

Runde 3

  • Marco Gurtner, Thun BE;
  • Jachen Wehrli, Chur GR;
  • Alessandra Willi, Winterthur ZH; und
  • Miriam Schöb, Nijmegen/Staad SG.

Regi Sager moderiert die dritte Runde. Zusätzliche Informationen sind hier zu finden.

Ausstrahlung: Donnerstag, 23. April 2020, 21.05 Uhr, Radio SRF 1 und Online

Die Finalsendung wird am Donnerstag, 7. Mai 2020, um 21.05 Uhr auf Radio SRF 1 ausgestrahlt und voraussichtlich von Regi Sager sowie André Perler moderiert.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Donnerstags, ab 9. April 2020, 21.05 Uhr, Radio SRF 1 und Online

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/schnabelweid

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren