null Römisch-katholischer Gottesdienst zum 1. August vom Gotthardpass

Kultur

Römisch-katholischer Gottesdienst zum 1. August vom Gotthardpass

SRF überträgt den römisch-katholischen Gottesdienst zum Nationalfeiertag live vom Gotthardpass. Bei guter Witterung findet der Gottesdienst unter freiem Himmel vor einem grossartigen Bergpanorama statt. Die Predigt hält Bischof Valerio Lazzeri vom Bistum Lugano.

Gottesdienst Römisch-katholischer Gottesdienst zum 1. August vom Gotthardpass Gottesdienst

Für die Tessiner Pfarrei von Airolo ist es bereits eine Tradition. Seit dem Jahr 2000 feiert sie jeweils am 1. August einen feierlichen Gottesdienst auf dem Gotthardpass. Das Gotthardmassiv, ein symbolischer Ort für die ganze Schweiz, verbindet die Kantone Uri, Tessin, Graubünden und Wallis. Nach einer pandemiebedingten Pause überträgt Radiotelevisione Svizzera RSI den Gottesdienst auch dieses Jahr live. Bei guter Witterung werden Gläubige aus Airolo und der ganzen Schweiz unter freiem Himmel feiern und beten. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in einer Kirche gefeiert. Bischof Valerio Lazzeri von Lugano feiert den Gottesdienst gemeinsam mit dem ehemaligen Bischof von Lugano, Piergiacomo Grampa, und mit den Gläubigen. Verschiedene Chöre der Diözese bilden einen Ad-hoc-Chor.

Ausstrahlung: Montag, 1. August 2022, 10.30 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 1. August 2022, 10.30 Uhr, SRF 1

Publiziert am
Mittwoch, 27. Juli 2022

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/kultur

Bilder

Informationen

Zurück