angle-left Oper total auf SRF zwei mit «Rigoletto» live aus Bregenz
Kultur

Oper total auf SRF zwei mit «Rigoletto» live aus Bregenz

Neben «Rigoletto» als Highlight des Operntages bietet SRF zwei ein Vollprogramm für Opernfans. Dazu gehören Rossinis «Barbiere di Siviglia» sowie Mozarts «Così fan tutte». Weitere musikalische Reisen führen in die Hamburger Elbphilharmonie sowie mit Rick Stein nach Italien.

Giuseppe Verdis «Rigoletto» – live von der Bregenzer Seebühne

09.00 Uhr
Rossinis «Barbiere di Siviglia» aus dem LAC Lugano
Dirigent Diego Fasolis mit seinem Orchester «I Barocchisti» und Regisseur Carmelo Rifici bescherten Lugano den kulturellen Event des Jahres. Diese vom Tessiner Fernsehen RSI aufgezeichnete Inszenierung bewies, dass das Kunst- und Kongresszentrum LAC auch als Opernbühne geeignet ist.

12.00 Uhr
«Opernführer Cosi Fan Tutte»
Vorhang auf für Liebe, Sex und Crime. Es wird geliebt und gehasst, gefleht und verlassen, gemordet und gestorben. Das ist Oper – und das ist zeitlos. Der Opernführer stellt in dieser Sendung die Oper Così fan tutte vor und zeigt, wie leicht man in diese magische Welt eintauchen kann. 

12.10 Uhr
Mozarts «Così fan tutte» aus der Opéra de Lausanne
Ein bejubelter Höhepunkt des Westschweizer Opernjahres 2018, aufgezeichnet von RTS. Das Liebesdrama von Mozart und Da Ponte mit den zwei jungen Paaren, die vom zynischen Alten zum Seitensprung angestachelt werden, inszenierte Regisseur Jean Liermier als böses Spiel im Zeitalter von Reality-TV.

15.20 Uhr
«Hinter den Kulissen der Elbphilharmonie»
Die Sendung gibt exklusive Einblicke und begleitet Menschen, die das neue Konzerthaus in Hamburg am Laufen halten.

19.05 Uhr
«Rick Stein – So schmeckt die Oper»
«So schmeckt die Oper» dokumentiert die Zusammengehörigkeit von Musik und Essen in Italien. Rick zeigt Parallelen zwischen Kochen und Komponieren und erklärt, wie die Musik von Komponisten wie Verdi, Rossini und Puccini mit den Gerichten der Region verbunden sind, in der sie lebten und arbeiteten.

20.10 Uhr
«Verdi Mania – In seiner Heimat ist Giuseppe Verdi höchst lebendig»
Der Landstrich, wo der grosse Komponist geboren und aufgewachsen ist, wird heute «Terre Verdiane» genannt. Hier führte Verdi sein nur wenigen bekanntes Doppelleben als Musiker und als Bauer. Hier fühlen sich die Menschen bis heute verpflichtet, seinen Geist am Leben zu bewahren.

21.00 Uhr
«Rigoletto» live aus Bregenz – Der Countdown
Im Countdown zur Aufführung der Oper «Rigoletto» präsentiert Sandra Studer spannende Hintergründe zur Oper.

21.15 Uhr
Giuseppe Verdis «Rigoletto» – Live von der Bregenzer Seebühne
Giuseppe Verdis Oper um den Herzog von Mantua und seinen Hofnarren Rigoletto wird auf der Bregenzer Seebühne zur bunten karnevalesken Opernshow. SRF zwei überträgt «Rigoletto» live. Die musikalische Leitung übernimmt Enrique Mazzola, für die Regie und Bühne verantwortlich zeichnet Philipp Stölzl.

23.50 Uhr
«Zauber der Venus»
Ein wenig bekannter ungarischer Dirigent soll in Paris Wagners «Tannhäuser» einstudieren. Zänkereien mit dem Ensemble machen ihm das Leben schwer, doch erst die konfliktreiche Beziehung zur attraktiven Starsopranistin droht ihn endgültig aus dem Tritt zu bringen. Drama mit Glenn Close.

01.55 Uhr
«Verdi Mania – In seiner Heimat ist Giuseppe Verdi höchst lebendig»
Der Landstrich, wo der grosse Komponist geboren und aufgewachsen ist, wird heute «Terre Verdiane» genannt. Hier führte Verdi sein nur wenigen bekanntes Doppelleben als Musiker und als Bauer. Hier fühlen sich die Menschen bis heute verpflichtet, seinen Geist am Leben zu bewahren.

 

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 19. Juli 2019, ab 09.00 Uhr, SRF zwei

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren