angle-left Hörspiel: «Giro '49» von Dino Buzzati
Kultur

Hörspiel: «Giro '49» von Dino Buzzati

Am 11. Mai ist es wieder so weit: Der Giro d’Italia beginnt. Radfahrer aus allen Ländern schreiben Geschichten von Sieg und Niederlage, von unerbittlichen Duellen. Im Mittelpunkt des Hörspiels steht das Duell zwischen Fausto Coppi und Gino Bartali beim Giro 1949.

PilgrimHörspiel, 2013Symbolbild Hörspiel mit MikrophonCopyright: SRF/Oscar Alessio

Es war ein Glücksfall für Sportsfreunde wie Literaturliebhaber: 1949 bekam der Schriftsteller Dino Buzzati den Auftrag, über den Giro d’Italia zu berichten, Etappe für Etappe. Buzzati wurde dabei Zeuge eines grossen Moments des Radsports – des Duells zwischen Gino Bartali und Fausto Coppi.

Die Musik des Hörspiels wurde eigens vom Basler Schlagzeuger Samuel Dühsler komponiert und eingespielt – mit dem Rennvelo als Hauptinstrument. Er trommelt auf dem Stahlrahmen, er lässt die Bremsen quietschen, er stimmt die Speichen und macht damit Musik. Mit Buzzatis Texten und Dühslers Musik kann man so das Auf und Ab des Radsports durchleben.

Mit: Jürg Kienberger (Erzähler/Buzzati/Buelli), Aaron Hitz (Coppi), Michael von Burg (Bartali), Elias Eilinghoff (Carrea), Reto Stalder (Fazio), Florian von Manteuffel (Domestik 1/Journalist 1), Markus Scheumann (Domestik 2/Journalist 2), Jodoc Seidel (Colombi), Lisa Brand (junge Frau), Fritz Hammer (Mönch)

 

Übersetzung aus dem Italienischen: Michaela Heissenberger
Musik: Samuel Dühsler
Musikaufnahme: Basil Kneubühler
Tontechnik: Tom Willen
Hörspielfassung und Regie: Wolfram Höll
Produktion: SRF 2017
Dauer: 38'

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 11. Mai 2019, 20.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/hoerspiel

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren