angle-left Filmreihe zum 100. Geburtstag von Anne-Marie Blanc (1919–2009)
Kultur

Filmreihe zum 100. Geburtstag von Anne-Marie Blanc (1919–2009)

Mit 20 Jahren gab Anne-Marie Blanc ihr Leinwanddebüt und verkörperte danach während sieben Jahrzehnten mehr als 250 Rollen. SRF erinnert mit einer Filmreihe an die unvergessene Künstlerin.

Gilberte de Courgenay – Hat ein Herz für die Soldaten: Anne-Marie Blanc als Gilberte Montavon

Samstag, 10. August 2019, 14.00 Uhr
«Wachtmeister Studer» (1939)
Wachtmeister Studer rettet einen Untersuchungshäftling vor dem Selbstmord und gerät dadurch mitten in eine mörderische Dorfgeschichte. Als eigenbrötlerischer Fahnder aus dem Roman von Friedrich Glauser wurde Heinrich Gretler zum Star des frühen Schweizer Films. Anne-Marie Blanc gab ihr viel beachtetes Leinwanddebüt.

Samstag, 10. August, 15.45 Uhr
«DOK»: La petite Gilberte – Anne-Marie Blanc (2001)
Das Porträt der Filmemacherin Anne Cuneo lässt Anne-Marie Blancs Lebens- und Berufsweg als aussergewöhnliche Schauspielerin und «Grande Dame» der Schweizer Theater- und Kinoszene Revue passieren.

Samstag, 17. August, 14.00 Uhr
«Die hölzerne Schüssel» (1965)
Krise bei Maags. Die Ehefrau hasst ihr Hausfrauendasein. Immer hat sie für den alten, nörgelnden Schwiegervater gesorgt. Jetzt will sie ihn ins Altersheim einweisen. Geistig noch fit, verschanzt sich der Senior hinter den Kindern. Historisches Fernsehspiel von Kurt Früh mit Heinrich Gretler und Anne-Marie Blanc.

Samstag, 24. August 2019, 14.05 Uhr
«Gilberte de Courgenay» (1941)
Der Film über die junge Gilberte aus Courgenay, die zur Zeit der Grenzbesetzung im Ersten Weltkrieg mit Herz und Humor eine Soldatenstube führt, wurde zum Kinoklassiker. Neben Erwin Kohl und Heinrich Gretler und unter der Regie von Franz Schnyder brillierte Anne-Marie Blanc als Hauptdarstellerin.

Samstag, 31. August, 14.05 Uhr
«Marie-Louise» (1944)
Im Kriegsjahr 1943 darf die kleine Marie-Louise aus dem besetzten Rouen für drei Monate in die neutrale Schweiz reisen, um sich von Krieg und Terror zu erholen. Ihr Aufenthalt wird zur Bewährungsprobe für alle Beteiligten, insbesondere für den zunächst bärbeissigen, später aber fürsorglichen Fabrikdirektor Rüegg, dessen Familie das Mädchen bei sich aufnimmt.

Samstag, 7. September 2019, 22.25 Uhr
«Klassezämekunft» (1988)
50 Jahre nach der Matura lädt die wohlhabende Witwe eines Industriellen acht Studienkollegen zur Jubiläumsfeier ein. Dabei verfolgt sie ein düsteres Ziel. Neben der mordlustigen Gastgeberin Anne-Marie Blanc geben sich unter anderen Stephanie Glaser, Ruedi Walter, Hannes Schmidhauser und Ursula Andress die Ehre.

Ausstrahlung: Samstags, ab 10. August 2019, 14.00 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstags, ab 10. August 2019, 14.00 Uhr, SRF 1

Sender

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren