angle-left Die Neuigkeiten zum Serienprogramm von SRF ab September 2020
Kultur

Die Neuigkeiten zum Serienprogramm von SRF ab September 2020

Im September geht die Krankenhausserie «Atlanta Medical» in die dritte Runde: Ein neuer Chirurg bringt alles durcheinander. Ausserdem flüchtet Desfred in der zweiten Staffel von «The Handmaid’s Tale» nach Kanada. Und: Ab Oktober zeigt SRF die preisgekrönte spanische Serie «Arde Madrid».

The Handmaid's Tale Der Report der Magd Staffel 2 Folge 1 Bizarres Ritual

Staffel 2 von «The Handmaid’s Tale», mittwochs, ab 2. September 2020, 22.55 Uhr, SRF 1
In der zweiten Staffel der preisgekrönten Serie versucht Elisabeth Moss als Desfred nach Kanada zu fliehen. Sie glaubt, nur so das Leben von ihr und ihrem Kind retten zu können.

Ab 21. September 2020 wird die siebte Staffel von «Chicago Fire» auf SRF zwei fortgesetzt
Die Feuerwehrleute der Wache 51 sind wieder voll im Einsatz. Nach der langen Sommerpause geht es weiter mit Staffel 7 von «Chicago Fire», wie immer am Serienmontag um 20.10 Uhr auf SRF zwei.

Staffel 3 von «Atlanta Medical», montags, ab 28. September 2020, 20.50 Uhr, SRF zwei
Ein neuer Top-Chirurg mit grossem Ego und potenten Geldgebern im Hintergrund setzt das Ärzteteam im Chastain unter Druck und kümmert sich kaum um das Wohl der Patientinnen und Patienten. Conrad und Dr. Bell gehen auf Konfrontationskurs. Ab 21. September 2020 am Serienmontag.

Staffel 2 von «This Close», freitags, ab 9. Oktober 2020, 23.50 Uhr, SRF zwei
Kates bahnbrechende Werbekampagne bringt ihr nicht etwa Ruhm ein, sondern Ernüchterung. Und Michael driftet in den Dauersuff ab, obwohl er frisch verheiratet ist und ihm ein lukrativer Auftrag in den Schoss fällt. SRF zwei zeigt wöchentlich in Doppelfolgen die zweite Staffel dieser Serie von, mit und über Gehörlose. Zum Tag der Gebärdensprache am 19. September 2020 wiederholt SRF ausserdem die gesamte erste Staffel. Beide Staffeln sind auf Play SRF verfügbar.

«Arde Madrid»: Preisgekrönte spanische Serie, freitags, ab 22. Oktober 2020, 23.40 Uhr, SRF 1
Madrid, 1961: Dass die Schauspielerin Ava Gardner in der spanischen Hauptstadt weilt, ist dem Diktator Franco ein Dorn im Auge. Gardners ausschweifendes Liebesleben – trotz Ehe mit Frank Sinatra – destabilisiere die brave spanische Ehefrau. Ausserdem verbreite die Amerikanerin kommunistisches Gedankengut. Daher wird die staatstreue Ana Mari bei Gardner als Hausangestellte eingeschleust.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab September 2020

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/serien

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren