angle-left Die Neuigkeiten zum Serienprogramm von SRF ab April 2021
Kultur

Die Neuigkeiten zum Serienprogramm von SRF ab April 2021

Im April dürfen sich Serienfans auf den BBC-Vierteiler «Der Giftanschlag von Salisbury» freuen. In zwei Doppelfolgen wird darin die Nowitschok-Vergiftungskrise nacherzählt, die 2018 Salisbury erschütterte. Zudem zeigt SRF die neueste Staffel der Ärzteserie «Grey’s Anatomy» als Free-TV-Premiere.

Der Giftanschlag von Salisbury Im Visier: Skripals Freund Ross Cassidy: Mark Addy als Ross Cassidy (Folge 2)

Der BBC-Vierteiler «Der Giftanschlag von Salisbury» am Freitag, 9. April, und Samstag, 10. April 2021, um 20.00 Uhr, SRF zwei
In einem packenden Drama mit realem Hintergrund erzählt der BBC-Vierteiler «Der Giftanschlag von Salisbury» vom infamen Nowitschok-Giftanschlag auf den russischen Überläufer Sergei Wiktorowitsch Skripal und seine Tochter im Jahr 2018 im englischen Städtchen Salisbury. Der gesamte Vierteiler ist ab dem 2. April 2021 als Web-First auf Play SRF sowie danach nochmals 30 Tage verfügbar.

Die zweite Staffel von «Die Wege des Herrn» ab Mittwoch, 21. April 2021, 23.00 Uhr, SRF 1
Nach dem Tod seines jüngeren Sohnes August droht Pfarrer Krogh die Kontrolle über seine Familie und seine Gemeinde zu verlieren. Seine Frau und sein älterer Sohn verweigern sich seinen Erwartungen und versuchen, auf ihre Art mit der Trauer umzugehen. Die zweite Staffel des packenden Familiendramas mit Lars Mikkelsen ist mittwochs auf SRF 1 zu sehen und danach sieben Tage auf Play SRF.

«Grey’s Anatomy»: Die neue Staffel als Free-TV-Premiere ab Montag, 26. April 2021, SRF zwei
Covid-19 hat das Ärzteteam am Grey Sloan Memorial Krankenhaus in Seattle fest im Griff. Die langen Schichten und die vielen Toten machen Meredith zu schaffen. Zudem ist sie noch immer in Sorge um Andrew, der sich nach einem Zusammenbruch langsam wieder einarbeitet. SRF zwei zeigt jeweils montags um 20.10 Uhr eine neue Folge, die danach während sieben Tagen auf Play SRF zur Verfügung steht.

Auftakt zur Serie «The Goldbergs»: Ab 24. Mai 2021 werktags um 14.50 Uhr auf SRF zwei
Mit seiner Videokamera hält der Sprössling Adam Goldberg das Leben seiner Familie in den goldenen 1980er-Jahren fest. Selbst Wutausbrüche seines Vaters, das überfürsorgliche Verhalten seiner Mutter oder Streit unter Geschwistern sind vor der Kamera nicht sicher. Die Sitcom ist werktags um 14.50 Uhr auf SRF zwei zu sehen und danach sieben Tage auf Play SRF.

Zurück

Detailinformation

Datum
Ab April 2021

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren