angle-left Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF ab April 2020
Kultur

Die Neuigkeiten im Serienprogramm von SRF ab April 2020

Neben der Serie «Kleine Lügen» über die Geschichte eines verstrickten Familienlebens aus der Romandie startet bei SRF im April auch die siebte Staffel von «Chicago Fire». Mitte Mai zeigt SRF ausserdem den BBC-Thrillerhit «Bodyguard» mit «Game of Thrones»-Star Richard Madden als Free-TV-Premiere.

Chicago Fire Staffel 7

Serienstart von «Kleine Lügen»: Ab 1. April 2020, mittwochs um 23.00 Uhr auf SRF 1
«Bulle», so der Originaltitel dieser sechsteiligen Serie aus der Romandie, führt die Zuschauenden in das Innerste einer Familie, die ganz gewöhnlich zu sein scheint. Bis das Gleichgewicht aus gutgemeinten Lügen kippt, als bei der 35-jährigen Alice eine Krankheit diagnostiziert wird. Sämtliche Folgen sind gleichzeitig mit der Ausstrahlung der ersten Folge bis 30 Tage nach Ausstrahlung der letzten Folge auf Play SRF verfügbar.

Staffel 7 von «Chicago Fire»: Free-TV-Premiere ab 20. April 2020, montags ab 20.10 Uhr auf SRF zwei
Die Feuerwehrleute der Wache 51 sind wieder im Einsatz. Sie müssen ohne Dawson auskommen, ein herber Verlust, nicht nur für Casey. Gleichzeitig erhält Chief Boden von seinem Vorgesetzten einen Aufpasser vor die Nase gesetzt, der nur darauf wartet, dass das Team einen Fehler macht.

Free-TV-Premiere von «Bodyguard» ab 13. Mai 2020, mittwochs um 23.00 Uhr auf SRF zwei
David Budd ist ein Kriegsveteran, der seinen Unterhalt als Personenschützer verdient. Als Bodyguard der Innenministerin Julia Montague ist er zwischen seiner Pflicht und seinen Überzeugungen hin- und hergerissen. Könnte er als ihr Beschützer zu ihrer grössten Bedrohung werden? Ein BBC-Thrillerhit in sechs Folgen mit «Game of Thrones»-Star Richard Madden in der Hauptrolle.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Ab April 2020

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/serien

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren