angle-left «Zoogä-n-am Boogä» live aus Bubendorf im Kanton Baselland
Unterhaltung

«Zoogä-n-am Boogä» live aus Bubendorf im Kanton Baselland

Nach einigen Spezialsendungen direkt aus verschiedenen Festivals kehrt «Zoogä-n-am Boogä» zurück zum Kerngeschäft. Drei Formationen und ein Jodelklub musizieren und singen für das Publikum zu Hause, aber auch für die Zuhörerinnen vor Ort im Hotel Bad Bubendorf. Zum ersten Mal moderiert Fränzi Haller.

Radio SRF MusikwelleLogoCopyright: SRF

Moderatorin Fränzi Haller reist für ihre erste «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung ins Baselbiet, ins Hotel Bad Bubendorf. Sie präsentiert live drei Topformationen und einen Jodelklub aus der näheren und weiteren Umgebung.

Als Stargäste könnte man die Oberbaselbieter-Ländlerkapelle (OLK) bezeichnen. Seit bald 50 Jahren unterhalten sie ihr Publikum mit hochstehender und liebevoll ausgefeilter Musik im Bündner Stil. Dies ist vor allem der Verdienst ihres Aushängeschildes Urs Mangold, seines Zeichens Träger des goldenen Violinschlüssels. Seine Kompositionen und Arrangements geben der OLK ihr eigenes Profil.

Ganz in der Nähe vom Bad Bubendorf, in Gelterkinden, ist der Jodlerklub Farnsburg beheimatet. Dirigentin Doris Hirsbrunner hat den Fokus für diese «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung auf Jodelkomponisten gelegt, welche einen Bezug zum Kanton Baselland haben: Paul Müller-Egger und Paul Meier.

Gäste aus der Region Aarau sind die Musikanten der Formation Gränzgänger. Sie sind jung und einige von ihnen haben die Musik zum Beruf gemacht. Gemeinsam pflegen sie die Volksmusik, mit jungem Elan und offenem Visier. Mit Klarinette und einigen Blechblasinstrumenten verfügen sie über eine spezielle Besetzung.

Weitere Gäste sind die innovative Volksmusikgruppe Sulp. Schwyzerörgeler Simon Dettwiler ist in der Gegend aufgewachsen und wohnt nach wie vor hier. Zusammen mit Saxofonist Matthias Gubler und Bassist Hannes Fankhauser stellen sie sich allen möglichen und unmöglichen Konzertsituationen – quasi von der Kuhweide in den Feierabendstau, und wieder zurück zu Cheeseburger und Älplermagronen.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich eingeladen, die «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung im Hotel Bad Bubendorf am Freitag, 14. Juni 2019, um 20.00 Uhr live mitzuerleben. Die Türöffnung ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Freitag, 14. Juni 2019, 20.00 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/zoogaenamboogae

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren