angle-left «Sternstunde Musik»: Jimmy Carter – Der Rock & Roll Präsident
Kultur

«Sternstunde Musik»: Jimmy Carter – Der Rock & Roll Präsident

Es war einmal ein Amerika, das war wirtschaftlicher und kultureller Motor für einen aufgeklärten Zeitgeist. Ein Vorbild für die Schweiz und Europa. Diese Tage lässt der Film «Jimmy Carter – Der Rock & Roll Präsident» wiederaufleben. Eine Reise in die Siebziger, als Jimmy Carter Präsident der USA wird.

Sternstunde Musik Jimmy Carter – Der Rock & Roll Präsident Jimmy Carter

Die Geschichte erscheint unglaublich: Ein Farmersohn aus Georgia bringt es durch Begabung, Fleiss und Energie zum Gouverneur – das ist Teil des amerikanischen Traums. Dass dann die erste Garde von Rock- und Folkmusikern Jimmy Carters Kandidatur zum Präsidenten unterstützt, ihn ins Weisse Haus bringt und sich dort ein Klima von Popkultur ausbreitet: Das hat man so noch nie gesehen. Wenn Paul Simon zur Amtseinführung Carters 1977 sagt: «Vielleicht liegt eine Zeit der Gerechtigkeit vor uns», dann klingt das geradezu herzergreifend in einer politischen Atmosphäre, wie wir sie gerade erleben. 

Ausstrahlung: Sonntag, 1. November 2020, 11.55 Uhr, SRF 1

Weiteres Thema in den «Sternstunden»:
11.00 Uhr, SRF 1: «Sternstunde Philosophie»: Astrophysiker Heino Falcke brennt für schwarze Löcher

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 1. November 2020, 11.55 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/sternstunden

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren