angle-left «sportpanorama» mit Marc Gisin, Skirennfahrer
Sport

«sportpanorama» mit Marc Gisin, Skirennfahrer

Der Speed-Spezialist Marc Gisin bricht die Comeback-Saison nach einer schweren Verletzung ab. Er ist diesen Sonntag bei Moderator Rainer Maria Salzgeber in «sportpanorama» zu Gast. Weitere Themen: Kreuzbandrisse im Ski alpin sowie Sebastian Stalder und sein Biathlongewehr.

Rainer Maria Salzgeber Moderator SRF Sport

Skirennfahrer Marc Gisin
Nach seinem heftigen Sturz im Dezember 2018 in Gröden hat Marc Gisin alles darangesetzt, um so schnell wie möglich wieder in das Renngeschehen einzusteigen. In insgesamt fünf Weltcup-Trainings versuchte sich der 31-jährige Obwaldner, bevor er die Saison abbrach.

Kreuzbandrisse im alpinen Skiweltcup
2019 erlitten im alpinen Skiweltcup mehr als 40 Athletinnen und Athleten einen Kreuzbandriss. Und auch in diesem Jahr geht die Negativserie weiter. Jüngste Beispiele: Aline Danioth und Dominik Paris. Was ist los im Skirennsport und was sind die Gründe für diese Häufung von Knieverletzungen? Und was unternimmt die FIS, um diese Verletzungsserie zu stoppen?

Sebastian Stalder und sein Biathlongewehr
Sebastian Stalder gehört zu den besten Junioren im Biathlon. Nächste Woche nimmt der Zürcher Oberländer an der Junioren-WM in der Lenzerheide teil. Der gelernte Schreiner ist nicht nur schnell und treffsicher, sondern auch geschickt: Seine Biathlon-Waffe hat er gleich selbst gebaut.

Ausstrahlung: Sonntag, 26. Januar 2020, 18.30 Uhr, SRF zwei

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 26. Januar 2020, 18.30 Uhr, SRF zwei

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/sportpanorama

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren