angle-left «sportpanorama» im Zeichen des Corona-Jahres 2020
Sport

«sportpanorama» im Zeichen des Corona-Jahres 2020

Bei Rainer Maria Salzgeber erzählen zwei Gäste von ihrem persönlichen Corona-Jahr. Während Tennisprofi Marc-Andrea Hüsler seine beste Profisaison spielte, konnte Karateka-Profi Elena Quirici kaum trainieren und fast keine Wettkämpfe bestreiten. Am Sonntag sind beide zu Gast in «sportpanorama».

Rainer Maria Salzgeber Moderator SRF Sport 2017

Ein Jahr mit wenig Normalität
Die Corona-Pandemie hat auch das nationale und internationale Sportgeschehen kräftig durcheinandergebracht. Wie haben das die Athletinnen und Athleten erlebt? War es schwierig, ihre Sportart auszuüben oder konnte Wettkampfsport betrieben werden?

Ins Rampenlicht gerückt
Die Erfolge von Marc-Andrea Hüsler liessen vor dem Jahr 2020 auf sich warten. Doch 2020 drehte der 24-jährige Zürcher auf der Profitour im Tennis auf. Er gewann zwei Turniere auf Challenger-Stufe und spielte auch auf der ATP-Tour vorne mit. Weshalb es dem Linkshänder in den letzten Monaten so gut ergangen ist, erzählt er in «sportpanorama».

Ein Jahr Zwangspause
Es war kein einfaches Jahr für Karateka-Profi Elena Quirici. Corona verhinderte für die Aargauerin beinahe das komplette Sportjahr 2020. Die Olympischen Spiele wurden verschoben und weitere Wettkämpfe fanden nicht mehr statt. Die Europameisterin von 2018 konnte zudem fast nicht trainieren. Wie hat sich die 26-Jährige stattdessen fit gehalten?

Ausstrahlung: Sonntag, 20. Dezember 2020, 19.00 Uhr, SRF zwei

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 20. Dezember 2020, 19.00 Uhr, SRF zwei

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/sportpanorama

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren