angle-left «Spasspartout»: «Es ist angerichtet!» – Kleinkunst-Premieren 2020
Unterhaltung

«Spasspartout»: «Es ist angerichtet!» – Kleinkunst-Premieren 2020

Doch, es gab auch 2020 Kleinkunst-Premieren. Oft zuerst zweimal verschoben, konnte, wer Glück hatte, zwischen erster und zweiter Welle seine Premiere feiern.

Spasspartout Radio SRF 1 Logo

Die eine oder andere Kabarettistin musste ihr Stück komplett neu schreiben, weil es nicht mehr zur Welt rund um uns passte; der eine oder andere Comedian wusste nicht mehr so recht, ob seine Pointe noch angemessen war, angesichts der Pandemie. Aber alle, die ihre Premiere durchführen konnten, waren froh, dass sie die Anspannung nicht nochmals ein paar Monate rauszögern mussten. Teilweise fanden die Premieren vor 50 Personen in einem 300er-Theater statt – und oft war nach der Premiere auch gleich wieder Schluss – alle weiteren Vorstellungen abgesagt.

Irgendwann wird es auch in der Kleinkunstszene wieder so was wie Normalität geben – und dann sind die Künstlerinnen und Künstler aus diesem «Spasspartout» aber so was von parat – und brennen darauf, ihr neues Programm endlich öfter und vor mehr Publikum zeigen zu können. «Es ist angerichtet!» präsentiert schon mal Müsterchen aus den Kleinkunst-Premieren aus dem Jahr 2020.

Mit:

  • Riklin & Schaub
  • Renato Kaiser
  • Les trois Suisses
  • Lisa Catena
  • Markus Schönholzer
  • Lara Stoll
  • 9 Volt Nelly
  • Manuel Stahlberger
  • Michel Gammenthaler
  • Michael Elsener
  • Muriel Zemp

Ausstrahlung: Mittwoch, 27. Januar 2021, 19.01 Uhr, Radio SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 27. Januar 2021, 19.01 Uhr, Radio SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/spasspartout

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren