angle-left «Signes»: La Silenziosa, ade?
Kultur

«Signes»: La Silenziosa, ade?

Anlässlich des traditionellen Maronifestes war «Signes» am 20. Oktober 2019 im Tessin zu Gast und porträtierte das «Zuhause» der Gehörlosen, wie La Silenziosa liebevoll genannt wird. La Silenziosa feierte ihr 90-jähriges Bestehen. Doch die Zukunft ist ungewiss, denn der Nachwuchs bleibt aus. Eine Reportage von David Raboud.

Signes Keyvisual 2018

Am 20. Oktober 2019 wurde in Lugano das traditionelle Maronifest gefeiert. Viele trafen sich am Sitz der Società Silenziosa Ticinese dei Sordi, kurz La Silenziosa (die Stille), um sich auszutauschen, zu lachen und sich zu unterhalten. Die Gehörlosengemeinschaften waren lange zentrale Begegnungsstätten, um soziale Kontakte zu pflegen, Netzwerke aufzubauen, Sport zu treiben oder schlicht um eine gute Zeit zu haben.

La Silenziosa feiert bereits ihr 90-jähriges Bestehen. Doch die Zukunft ist ungewiss, denn der Nachwuchs bleibt aus. «Signes» war erneut im Tessin zu Gast und porträtierte das «Zuhause» der Gehörlosen, wie La Silenziosa liebevoll genannt wird.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 25. April 2020, 08.25 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/signes

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren