angle-left Roger Schawinski im Gespräch mit Hans Geiger und Zoé Baches
Information

Roger Schawinski im Gespräch mit Hans Geiger und Zoé Baches

Die Credit Suisse schlittert immer tiefer in eine der grössten Krisen der Firmengeschichte. In der Bespitzelungsaffäre hält sich Chef Tidjane Thiam bislang schadlos. Wie aber geht es weiter? Roger Schawinski diskutiert mit den Finanzwirtschaftsexperten Hans Geiger und Zoé Baches.

Roger Schawinski Moderator Schawinski

 

Die von der Credit Suisse orchestrierte Beschattung ihres ehemaligen Mitarbeiters Iqbal Khan zieht weitere Kreise. Nun soll sich die Finanzmarktaufsicht (Finma) der Sache mit vertieften Befragungen der Beteiligten annehmen. Der Reputationsschaden der CS ist bereits immens, könnte sich aber noch ausweiten.

Verwaltungsratspräsident Urs Rohner hat an einer Pressekonferenz Fehler eingestanden und die Beschattung Khans als «falsch und unverhältnismässig» bezeichnet. Ganz anders Tidjane Thiam: Der CEO äussert sich nicht öffentlich und geniesst weiterhin das Vertrauen. An seiner Stelle musste COO Pierre-Olivier Bouée den Hut nehmen. Nur: Wie glaubwürdig sind die Beteuerungen, wonach Thiam als Vertrauter Bouées nichts von der ungewöhnlichen, aber nicht illegalen Massnahme der Überwachung gewusst habe? Welche Rolle könnte das persönliche Verhältnis der beiden Kaderleute Thiam und Khan gespielt haben?

Während sich die Schweizer Grossbanken CS und UBS im Kampf um das beste Personal gegenseitig zerfleischen, reibt sich die internationale Konkurrenz die Hände. Welche Folgen hat die Affäre für den Finanzplatz Schweiz? Und wann reisst bei den Investoren der Geduldsfaden? Zu Gast bei Roger Schawinski sind mit Hans Geiger (emeritierter Professor für Finanzwirtschaft und langjähriger CS-Mitarbeiter) und Zoé Baches (Wirtschaftsjournalistin NZZ) zwei ausgewiesene Experten.

Ausstrahlung: Montag, 7. Oktober 2019, 22.55 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 7. Oktober 2019, 22.55 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/schawinski

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren