angle-left «Samstagsrundschau» mit Petra Gössi
Information

«Samstagsrundschau» mit Petra Gössi

National- und Ständerat haben getagt und die Hilfsmilliarden zur Bewältigung der Coronakrise gutgeheissen. Aber was ist von dieser Session zu halten? Einige sprechen von einem blamablen Auftritt des Parlaments. Was sagt FDP-Präsidentin Petra Gössi dazu und welche Rolle spielt ihre Partei aktuell auf der nationalen Politbühne? Sie ist zu Gast in der «Samstagsrundschau» bei Oliver Washington.

Samstagsrundschau Radio SRF 4 News Logo

Nachdem die SVP als erste Partei in die Offensive ging, reagierte auch die FDP und forderte den Bundesrat zu einem rascheren Tempo aus dem Shutdown auf. Unter dem Druck der Politik und der Wirtschaft beschleunigte dann auch der Bundesrat sein Tempo. So startete das Parlament die ausserordentliche Session zu Beginn dieser Woche, befreit von dieser Öffnungsfrage. Doch die drei Tage in den Berner Expohallen wirkten eigenartig. Das Parlament hiess zwar die Bundesmilliarden zur Unterstützung der Wirtschaft gut, die Debatten über andere Fragen waren aber oftmals chaotisch. Auffällig war auch, wie sich die beiden Räte oftmals anders positionierten. Dabei half auch die FDP mit, einzelne Fragen auszubremsen. Was sagt die Nationalrätin und Präsidentin der FDP, Petra Gössi, dazu? Welche Lehren zieht sie aus der Coronakrise? Liefern der Liberalismus und der Grundsatz der Eigenverantwortung die richtigen Instrumente zur Bewältigung dieser Krise?

Ausstrahlung: Samstag, 9. Mai 2020, 11.30 Uhr, Radio SRF 1, 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 9. Mai 2020, 11.30 Uhr, Radio SRF 1, 18.30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und 19.33 Uhr, Radio SRF 4 News

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/samstagsrundschau

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren