angle-left «Samschtig-Jass» mit Melanie und Kevin Oesch
Unterhaltung

«Samschtig-Jass» mit Melanie und Kevin Oesch

Sechs Tage vor Weihnachten feiert der «Samschtig-Jass» das Fest der Liebe in der Gotthard Raststätte mit den Geschwistern Melanie und Kevin Oesch der bekannten Musikerfamilie «Oesch’s die Dritten». Schlagerstar Semino Rossi verzaubert die Jass-Schweiz mit einem neuen Weihnachtslied. Fabienne Bamert moderiert die Sendung.

Samschtig-Jassmit Melanie und Kevin Oesch Kevin Oesch, Melanie Oesch, Jörg Abderhalden und Fabienne Bamert

Die Geschichte von «Oesch’s die Dritten» ist einzigartig, ihre Musik handgemacht und unverkennbar. Über 1700 Auftritte in 14 Nationen sind in den vergangenen 23 Jahren zusammengekommen.

Nun kommen Frontsängerin Melanie und ihr Bruder und Gitarrist Kevin in den «Samschtig-Jass» und erzählen Gastgeberin Fabienne Bamert, dass sie das Corona-Jahr nicht nur negativ erlebt haben. Im Gegenteil: Melanie wurde erstmals Mami, Kevin feierte im Oktober seinen 30. Geburtstag und als Musikerfamilie waren «Oesch’s die Dritten» nicht untätig und haben unter anderem ein neues Album herausgebracht. Im «Samschtig-Jass» ist die Aufgabenteilung klar verteilt: Kevin setzt sich an den Jasstisch, Melanie kreiert in der Jass-Backstube zusammen mit Fabienne spezielle Jass-Mailänderli.

Für weihnächtliche Klänge in der modernen Autobahnraststätte Gotthard bei Erstfeld sorgt Schlagerstar Semino Rossi, der mit dem Lied «Ich wünsche mir Frieden» die Jass-Schweiz verzaubern und auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen wird.

Ausstrahlung: Samstag, 19. Dezember 2020, 18.45 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Samstag, 19. Dezember 2020, 18.45 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/samschtigjass

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren