null «Rundschau talk» mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter

Information

«Rundschau talk» mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter

Bereits 25 Frauen wurden dieses Jahr von Männern getötet. Justizministerin Karin Keller-Sutter erklärt im «Rundschau talk» mit Nicole Frank und Dominik Meier, wie sie Frauenmorde stoppen will. Die Bundesrätin äussert sich zudem zu den Corona-Zahlen: Mit welchen Massnahmen kommt die Schweiz durch den zweiten Pandemie-Winter?

Rundschau Talk Die Moderatoren Nicole Frank und Dominik Meier

Sie kämpft gegen häusliche Gewalt: Justizministerin Karin Keller-Sutter erklärt im «Rundschau talk», wie die traurige Serie von Frauenmorden in der Schweiz gestoppt werden kann. Allein in diesem Jahr wurden bereits 25 Frauen von ihren Partnern oder Ex-Partnern getötet. Fast alle zwei Wochen ereignet sich ein sogenannter Femizid. Karin Keller-Sutter will diese Zahlen nicht mehr hinnehmen: Sie will die Täter härter anpacken und Frauen besser schützen. Ausserdem: Die Nachbarländer setzen alle auf deutlich strengere Corona-Massnahmen. Muss auch die Schweiz ihre Massnahmen deutlich verschärfen? Die FPD-Bundesrätin nimmt Stellung. Auch zu den besonders hohen Fallzahlen in ihrer Heimat, der Ostschweiz.

Ausstrahlung: Mittwoch, 8. Dezember 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 8. Dezember 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/rundschautalk

Bilder

Informationen

Zurück