angle-left «Rundschau»: Lärm um neuen Kampfjet, Gerölllawine bedroht Kandersteg, Österreichs käufliche Presse
Information

«Rundschau»: Lärm um neuen Kampfjet, Gerölllawine bedroht Kandersteg, Österreichs käufliche Presse

Der neue Kampfjet ist laut – das zeigen die Recherchen der «Rundschau» in Holland und Norwegen, wo der F-35 bereits im Einsatz ist. Ausserdem: Wie Kandersteg sich gegen eine mögliche Gerölllawine wappnet. Und: Korruptes System? Der Wiener Deal zwischen Medien und Politik. Dominik Meier moderiert die Sendung.

Dominik Meier Moderator Rundschau 2020

Viel Lärm um den Jet: So laut ist der neue F-35
Der F-35 ist lauter als sein Vorgänger F/A18. Der Lärm ist im Ausland, wo der Tarnkappenjet bereits im Einsatz ist, ein grosses Problem: In Holland gab es Hunderte Beschwerden, Anwohnende kämpfen für Schutzmassnahmen. In Norwegen sind die meisten Bauern aus der unmittelbaren Umgebung des Luftwaffenstützpunkts weggezogen. Mehr Fluglärm – das kommt in Meiringen schlecht an. Auch dort sollen die neuen Schweizer Kampfjets stationiert werden. Im «Rundschau»-Interview nimmt Bruno Locher, Chef Raum und Umwelt des VBS, Stellung zur Kritik am F-35.

Unheil von oben: Kanderstegs Bedrohung durch die Gerölllawine
Die Felsen «Spitzer Stein» über Kandersteg sind in Bewegung, immer wieder donnern Gerölllawinen nieder. Die Situation wird immer kritischer: Expertinnen und Experten rechnen mit einem grösseren Abbruch in den nächsten Jahren. Die «Rundschau»-Reportage zeigt, wie Kandersteg sich gegen die drohende Naturgewalt wappnet. Und dass aber auch die Schutzmassnahmen selbst im Dorf als Gefahr gesehen werden – weil sie die Entwicklung von Kandersteg einschränken.

Käufliche Presse in Österreich: Der Medien-Skandal hinter dem Rücktritt von Kanzler Kurz
Die Regierung von Sebastian Kurz soll die öffentliche Meinung mit frisierten Studien manipuliert und wohlwollende Berichterstattung gekauft haben – mit Steuergeldern. Nach dem Rücktritt des österreichischen Kanzlers zeigen wir auf, wie das Wiener Inserate-Business zwischen Medien und Politik funktioniert – und dass auch ein Schweizer Zeitungsverlag zu den Profiteuren gehört.

Ausstrahlung: Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/rundschau

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren