angle-left «Puls Spezial»: «Experiment zuckerfrei» – Wie gelingt der Zuckerentzug?
Kultur

«Puls Spezial»: «Experiment zuckerfrei» – Wie gelingt der Zuckerentzug?

Vier Freiwillige haben vor einem Jahr einen Monat lang auf Zucker verzichtet, um Gewicht zu verlieren und gesünder zu leben. Für eine Bilanz trifft sich die Zuckerverzichtsgruppe zu einem Picknick. Tipps zum Zuckerverzicht auch im Experten-Chat. Ausserdem: Die grössten Zuckerfallen. Daniela Lager moderiert die Sendung.

Daniela Lager Moderatorin Puls 2020

«Experiment zuckerfrei» – Wer hat durchgehalten?  
Vier Freiwillige haben im Sommer 2020 einen Monat lang auf Extrazucker verzichtet und dabei bemerkenswerte Resultate erzielt: Gewichtsverlust sowie bessere Blutzucker- und Blutfettwerte. Ein Jahr danach will «Puls» wissen, ob die Ernährungsumstellung noch heute anhält und wie der Zuckerverzicht gelingt.

Schädlicher Zucker
Die süsse Verlockung steht für Glücksgefühle und Genussmomente, doch im falschen Mass verursacht Zucker Übergewicht und damit zahlreiche Krankheiten wie etwa Diabetes, Herzinfarkte oder Schlaganfälle. Als wäre das nicht genug, macht Zucker auch noch abhängig. «Puls» zeigt wieso.

Experten-Chat: Weniger Zucker
Wie kann ich mein Verhalten ändern? Wie entkomme ich Essgelüsten? Wie kann ich dauerhaft abnehmen? Ernährungsberaterin Melanie Sprenger, Psychiater Michel Niebler, Stoffwechselexperte Philipp Gerber und Ernährungswissenschaftlerin Anne Christin Meyer-Gespräch beantworten am Montag von 21.00 bis 23.00 Uhr die Fragen des Publikums.

Versteckter Zucker – Die grössten Zuckerfallen
Die süsse Versuchung lauert überall und wird oft gar nicht erkannt. Zucker steckt nämlich in vielen Zutaten und Gerichten, in denen man diesen kaum erwartet. «Puls» zeigt drei wichtige Zuckerfallen.

Ausstrahlungsdatum: Montag, 23. August 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Montag, 23. August 2021, 21.05 Uhr, SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/puls

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren