angle-left «Persönlich»: Laura Marty-Iten und Sven Furrer – Agronomin und Komiker
Unterhaltung

«Persönlich»: Laura Marty-Iten und Sven Furrer – Agronomin und Komiker

Christian Zeugin begrüsst zwei Persönlichkeiten, die es mitten ins Zugerland zog: die Stadtzürcherin Laura Marty-Iten, die mit ihrem Mann einen Bauernhof in Oberägeri betreibt, und den gebürtigen Walliser Sven Furrer, der mit seiner Familie in Baar wohnt.

Persönlich Moderator Christian Zeugin 2016

Die Landwirtschaft faszinierte Laura Marty-Iten schon als Kind: Für sie gab es nichts schöneres als Ferien auf dem Bauernhof. Später studierte sie an der ETH Agronomie und reiste für ihre Studien nach Indien und Afrika. Für Swiss Re entwickelte sie im Kontakt mit Kleinbauern in Afrika Versicherungsmodelle im Kampf gegen die Armut durch Dürrewellen. Heute hat sie ihr Glück auf einem Bauernhof auf 1000 Meter über Meer gefunden: Mit ihrem Mann bewirtschaftet die frischgebackene Mutter einen Landwirtschaftsbetrieb in Oberägeri, der zurzeit auf Bioproduktion umstellt.

Sven Furrer stammt aus einer Sportlerfamilie und hätte das Rüstzeug zum Fussballprofi gehabt. Sportverletzungen machten ihm aber früh einen Strich durch die Rechnung und so machte er eine kaufmännische Lehre, absolvierte das Lehrerseminar und stand immer wieder als Schauspieler im Einsatz. Legendär sind seine Auftritte mit René Rindlisbacher als Komikerduo Edelmais. Zurzeit tourt er mit Barbara Terpoorten im Stück «Man sieht rot» durchs Land. Sven Furrer wohnt mit seiner Frau und den vier Kindern in Baar.

Die Talksendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am Sonntag, 1. Dezember 2019, live aus der Aegerihalle in Unterägeri (ZG) gesendet. Der Eintritt ist frei, die Türöffnung um 9.00 Uhr und der Beginn der Sendung um 10.00 Uhr. Moderation: Christian Zeugin.

Zurück

Detailinformation

Ausstrahlung
Sonntag, 1. Dezember 2019, 10.03 Uhr, Radio SRF 1

Sender

Weiterführende Informationen
srf.ch/persoenlich

Bilder

Informationen

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren